Sie sind Schauspielerinnen, Sportskanonen und kennen beide das Tanzparkett von Let's Dance – die Rede ist natürlich von Valentina (26) und Cheyenne Pahde (26)! Während Erstere die aktuelle Staffel der beliebten Tanzshow rockt, nahm ihre Zwillingsschwester bereits 2017 an dem Format teil. Valentina hat es jetzt sogar ins große Finale geschafft – und kurz vor dem spannenden Showdown verrät Cheyenne Promiflash, wie ehrgeizig die GZSZ-Darstellerin ist.

Beide Schwestern kommen aus dem Leistungssport und geben somit immer Vollgas. Aber wer von den beiden ist wohl ehrgeiziger? "Sagen wir es mal so, ich weiß mittlerweile, wo meine Grenze ist. Valentina denkt, die Grenze ist der Start", erzählt der Alles was zählt-Star lachend im Interview mit Promiflash. Professionalität sei Valentinas größte Stärke – und dafür bewundere Cheyenne ihre Schwester sehr: "Ich kenne kaum einen Menschen, der so auf die Zähne beißen kann wie sie. Deshalb ist sie auch mein Vorbild."

Valentina selbst stellte bereits klar, dass sie kein Übermensch sei und auch Cheyenne plaudert jetzt eine ihrer Schwächen aus – auch wenn diese rein gar nichts mit dem Tanzen zu tun hat. "Ihr Putzfimmel! Nirgendwo ein Brösel oder Staubkorn. Und wenn sie mal Hunger hat, merke ich es sofort", scherzt Cheyenne.

Cheyenne und Valentina Pahde bei der Mercedes-Benz Fashion Week, Januar 2020
Getty Images
Cheyenne und Valentina Pahde bei der Mercedes-Benz Fashion Week, Januar 2020
Cheyenne und Valentina Pahde, Serienstars
Cheyenne Pahde
Cheyenne und Valentina Pahde, Serienstars
Rúrik Gislason, Renata Lusin, Valentina Pahde and Valentin Lusin bei Let's Dance
Getty Images
Rúrik Gislason, Renata Lusin, Valentina Pahde and Valentin Lusin bei Let's Dance
Hättet ihr vor "Let's Dance" gedacht, dass Valentina so ehrgeizig ist?296 Stimmen
258
Ja klar – sie kommt ja auch aus dem Leistungssport.
38
Ehrlich gesagt, nein... Sie hat alle Erwartungen noch mal übertroffen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de