Wird das Drehbuch für The Crown noch mal umgeschrieben? In der Erfolgsserie über das britische Königshaus wird auch das Leben von Prinzessin Diana (✝36) thematisiert. In der kommenden Staffel soll es sogar um ihr skandalträchtiges BBC-Interview von 1995 mit Martin Bashir (58) gehen. Da bei Ermittlungen kürzlich jedoch herauskam, dass Diana damals zu dem Gespräch auf Basis gefakter Daten überredet worden war, fordert ihr Sohn Prinz William (38) jetzt, das besagte Ereignis in der Serie nicht aufzugreifen. Offenbar wollen die Macher ihre Pläne aber nicht ändern.

Ein Insider packt in einem Gespräch mit The Telegraph jetzt über die Pläne zur kommenden "The Crown"-Staffel aus. Das Skript, das auch das Skandalinterview beinhaltet, habe der Drehbuchautor Peter Morgan mit seinen Mitarbeitern bereits im vergangenen Jahr geschrieben und inzwischen ausgehändigt. "Das Team hat wahnsinnige Arbeit bei der Recherche geleistet und wirklich alles aufgegriffen: Wie es zum Interview kam, wie Bashir Diana manipulierte, das Interview selbst und dessen Folgen", verrät die Quelle. Das Thema würde in der Serie sogar mehr als nur eine Episode umfassen.

Doch wieso ist es William so wichtig, die Angelegenheit ruhen zu lassen? Das könnte daran liegen, dass dieses in seinen Augen eine schreckliche Kettenreaktion verursachte: "Ich bin der Meinung, dass die betrügerische Art und Weise, wie das Interview zustande kam, die Aussagen meiner Mutter wesentlich beeinflusst haben. Das Interview hat wesentlich dazu beigetragen, die Beziehung meiner Eltern zu verschlechtern und hat infolge einigen weiteren Personen geschadet", hatte der Prinz – der seine Mutter 1997 bei einem tragischen Autounfall verlor – vor wenigen Tagen auf Twitter erklärt.

Prinzessin Diana und Prinz Charles in "The Crown"
Des Willie / Netflix
Prinzessin Diana und Prinz Charles in "The Crown"
Prinzessin Diana
Getty Images
Prinzessin Diana
Prinz William in Schottland, 2021
Getty Images
Prinz William in Schottland, 2021
Hättet ihr gedacht, dass die "The Crown"-Produzenten auf Williams Wunsch Rücksicht nehmen?269 Stimmen
86
Eigentlich schon. Ich hätte vermutet, ihnen wäre wichtig, dass den Royals die Serie auch gefällt.
183
Nein. Sie wollen ihre Zuschauer schließlich unterhalten und müssen das Skandalinterview deshalb natürlich aufgreifen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de