Ärgert er sich noch über sein Aus? Drei Wochen vor dem großen Finale war die Let's Dance-Reise für Lola Weippert (25) und ihren Profipartner Christian Polanc (43) plötzlich zu Ende: Nach einer von vielen als hart empfundenen Jurybewertung mussten die beiden die Tanzshow verlassen! Seit vergangenem Freitag steht Rúrik Gíslason (33) als Sieger der Sendung fest. Kann Christian dem Isländer diesen Triumph jetzt gönnen?

In einem Livestream auf dem Instagram-Account des TV-Formats äußerte sich Christian zum Sieg des Ex-Kickers: "Das war klar: Ich habe schon vorher prophezeit, dass sich das so abzeichnet." Man habe schon die ganze Staffel über gemerkt, wer die Nase vorn habe, fügte er hinzu. Dennoch hege er keinen Groll gegenüber dem diesjährigen Dancing Star: "Rúrik ist ein toller Mann. Ich gönne es ihm natürlich sehr."

Lola und er zeigten sich in dem Gespräch vor allem von Nicolas Puschmann (30) begeistert, der auf Platz drei landete. Der Ex-Prince Charming-Boy sei für sie schon aufgrund seiner Einstellung die Kirsche auf der Sahnetorte gewesen – nicht zuletzt auch wegen seiner starken Message: "Weil viele noch nicht akzeptiert haben, dass Liebe so vielseitig sein kann."

Christian Polanc und Lola Weippert
Getty Images
Christian Polanc und Lola Weippert
Christian Polanc und Lola Weippert bei "Let's Dance"
TVNOW / Stefan Gregorowius
Christian Polanc und Lola Weippert bei "Let's Dance"
Vadim Garbuzov und Nicolas Puschmann, "Let's Dance"-Finalisten 2021
Getty Images
Vadim Garbuzov und Nicolas Puschmann, "Let's Dance"-Finalisten 2021
Glaubt ihr, dass Christian noch ein bisschen sauer ist?3049 Stimmen
1886
Ja, dafür war ihr Ausscheiden damals einfach zu hart!
1163
Nein, ich denke, er ist mit den Gedanken schon bei neuen Projekten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de