Wie ist seit dem Let's Dance-Finale die Stimmung im Hause Lusin? Am vergangenen Freitag standen sich Renata Lusin (33) und ihr Ehemann Valentin Lusin (34) gemeinsam mit ihren prominenten Tanzpartnern Rúrik Gíslason (33) und Valentina Pahde (26) im großen Finale der Tanzshow gegenüber. Am Ende ging der Sieg an Renata und Rúrik. Im Promiflash-Interview verrät die frischgebackene Siegerin nun, wie es sich anfühlte, gegen ihren eigenen Mann zu gewinnen.

"Dieser Gewinn gehört uns beiden", freut sich Renata gegenüber Promiflash. Von Rivalität ist zwischen den beiden Profitänzern keine Spur – ganz im Gegenteil. Die 33-Jährige hat es sogar genossen, sich in der Schlussrunde mit Valentin messen zu können: "Es war insgesamt traumhaft, im Finale mit meinem Mann zu stehen." Aber nicht nur das Finale war ganz nach Renatas Geschmack. Für sie war die gesamte Staffel ein Highlight: "Es war eine der schönsten Zeiten in meinem Leben", schwärmte sie über die vergangenen Wochen.

Wie harmonisch es zwischen den diesjährigen Finalisten zuging, hatte auch Konkurrentin Valentina bereits kurz vor der letzten Show bestätigt: "Ich finde es wunderschön anzusehen, dass wir uns, obwohl wir Konkurrenten sind, noch immer so sehr gegenseitig unterstützen und Renata mir einen Tipp gibt und Valentin Rúrik einen Tipp gibt."

Rúrik Gíslason und Renata Lusin bei "Let's Dance", 2021
Getty Images
Rúrik Gíslason und Renata Lusin bei "Let's Dance", 2021
Valentin und Renata Lusin
Instagram / renata_lusin
Valentin und Renata Lusin
Valentin Lusin und Valentina Pahde
Instagram / valentinlusin
Valentin Lusin und Valentina Pahde
Hättet ihr mehr Konkurrenzkampf bei Renata und Valentin erwartet?505 Stimmen
60
Ja, irgendwie schon.
445
Nein, mir war klar, dass sie das ganz locker sehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de