Nun wird deutlich, wie sehr Kim Kardashian (40) mit der Trennung von Kanye West (44) zu kämpfen hat. Schon vor wenigen Monaten gaben die beiden bekannt, dass sie sich nach fast sieben Jahren Ehe scheiden lassen werden. Auch in der letzten Staffel von Keeping up with the Kardashians wird das Liebes-Aus der Unternehmerin und des Sängers thematisiert – und dabei brach Kim völlig in Tränen aus. "Ich habe versagt – ich fühle mich wie ein verdammter Loser", musste sich die 40-Jährige eingestehen. Sie habe den Musiker in seinem Tun einfach nicht länger unterstützen können. Vor allem wegen der Kinder seien ihr die vielen Reisen, welche Kanyes Job mit sich bringen, nicht mehr möglich gewesen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de