Ricky Martin (49) blickt auf eine beispiellose Karriere zurück und ist zu einer echten Marke geworden! Für viele seiner Fans steht er für heiße Moves, coole Looks und bereits seit den 90er-Jahren garantiert der Sänger mit seinen Latino-Klängen für absolutes Party-Fieber. Obwohl er im Laufe seines Lebens mit so viel Erfolg gesegnet wurde, überrascht der 49-Jährige nun mit dieser Enthüllung: Ricky verrät, dass er eigentlich nicht so selbstbewusst ist!

Bitte was? Der puerto-ricanische Beau, der in der Vergangenheit seine Fans mit seinem Hüftschwung um den Verstand brachte, macht nun dieses Statement in einem People-Interview: "Ehrlich gesagt, bin ich total unsicher." Dies äußere sich in einer sozialen Unbeholfenheit des Sängers, die einen krassen Gegensatz zu seiner Bühnenpräsenz darstelle. "Ich fühle mich wie der König der Welt, wenn ich vor 30.000 Menschen performe", erklärt er – doch Begegnungen im kleineren Kreis würden bei Ricky hingegen immer wieder für Angstzustände sorgen.

Auch früher war dieses Gefühl ein täglicher Begleiter von Ricky gewesen. Als absolutes Sexsymbol geltend, hatte er lange Zeit versucht, seine Homosexualität zu verstecken: Während er sich in der Öffentlichkeit mit Frauen traf, wollte er romantische Zusammenkünfte mit Männern zunächst um jeden Willen geheim halten.

Ricky Martin, Sänger
Getty Images
Ricky Martin, Sänger
Ricky Martin, Sänger
Getty Images
Ricky Martin, Sänger
Ricky Martin, Musiker
Getty Images
Ricky Martin, Musiker
Hättet ihr gedacht, dass Ricky Martin nur auf der Bühne so selbstbewusst ist?55 Stimmen
35
Ja. Das geht bestimmt vielen Sängern so.
20
Nein... also damit hätte ich wirklich nicht gerechnet!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de