Wie werden die Kinder von Rio Ferdinand (42) großgezogen? Im vergangenen Dezember begrüßten der einstige Profifußballer und seine Frau Kate Ferdinand (30) ihren ersten gemeinsamen Sohn. Für den Briten ist es allerdings nicht das erste Kind: Mit der an Krebs verstorbenen Rebecca Ellison (✝34) hatte er bereits zwei Söhne und eine Tochter bekommen. Nun verriet Rio, welche Rolle er in der Erziehung seines Nachwuchses einnimmt.

Gegenüber The Sun plauderte der Ex-Kicker über seine Vaterrolle und verriet, dass er zwar durchgreife, aber dennoch versuche, die perfekte Balance in der Erziehung zu finden. "Man muss streng sein, aber man muss seinen Kindern auch eine gute Zeit ermöglichen, indem sie sich in einem vernünftigen Rahmen amüsieren können", betonte Rio. Vor allem in Sachen Ernährung hat der 42-Jährige ein Auge auf seine Kids.

Er gewöhne sie beispielsweise bei Süßigkeiten schon im jungen Alter an kleinere Mengen, damit sie es in dieser Hinsicht nicht übertreiben. Rio und seine Partnerin hätten ihre Kinder an eine gute Routine gewöhnt: "Wenn wir Fußball oder einen Film schauen, ist das unsere Snackzeit und wir lieben es", führte der ehemalige Sportler aus.

Rio Ferdinando und seine Frau Kate
Instagram / rioferdy5
Rio Ferdinando und seine Frau Kate
Rio Ferdinand mit seinen Kindern
Instagram / xkateferdinand
Rio Ferdinand mit seinen Kindern
Rio und Kate Ferdinand
Instagram / xkateferdinand
Rio und Kate Ferdinand
Hättet ihr gedacht, dass Rio ein strenger Papa ist?30 Stimmen
24
Ja, das dachte ich mir schon.
6
Nein, das überrascht mich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de