Wie gehen Nina und Yassi mit ihrem M.O.M.-Exit um? In der sechsten Folge der Joyn-Kuppelshow mussten Dan Agboli und Dustin sich entscheiden, welchen zwei Damen ihre Koffer packen und abreisen müssen. Nachdem Simone sich bei einem Safe-Battle vor einem Rauswurf hatte schützen können, traf dieser anschließend ihre Mitstreiterinnen Nina und Yassi. In einem Gespräch mit Promiflash verraten die 40-Jährige und die Berlinerin, wie sie mit ihrem verfrühten Show-Aus umgehen!

"Für mich war es die beste Zeit zu gehen, ich habe es sogar forciert", erzählt Nina jetzt in einem Promiflash-Interview und erklärt auch, warum: "Zu bleiben, nur um des Spiels Willens oder wegen der schönen mexikanischen Kulisse wäre auch unehrlich und unangenehm für alle Beteiligten gewesen." Sie sei sich schon vor der Exit-Zeremonie sicher gewesen, nach Hause fahren zu müssen – habe sich aber ganz bewusst noch einmal in Schale geworfen: "Wenn schon, dann ein Abgang mit Style als echte Lady eben!" Sie sei derzeit ein "glücklicher Single, ein fleißiger Workaholic" und definiere ihr Selbstwertgefühl "nicht über einen Mann".

Ähnlich gefasst nimmt auch Ninas ehemalige Mitstreiterin Yassi ihren Rauswurf hin – über den sei sie überhaupt nicht traurig. "Das war das Beste, was mir passieren konnte. Das Universum hat für mich eine Überraschung vorbereitet", ist sie sich sicher. Sie habe "M.O.M" ohnehin verlassen wollen, da sie "kein großes Interesse" mehr an Dan gehabt habe.

"M.O.M" – neue Folgen immer donnerstags bei Joyn PLUS+.

Nina und Dustin bei "M.O.M" 2021
Joyn
Nina und Dustin bei "M.O.M" 2021
Ex-"M.O.M."-Kandidatin Yassmine
Instagram / yassmine.boubia
Ex-"M.O.M."-Kandidatin Yassmine
Yassmine von "M.O.M."
Instagram / yassmine.boubia
Yassmine von "M.O.M."
Hättet ihr gedacht, dass die beiden so gefasst mit dem Exit umgehen?11 Stimmen
3
Ja, das überrascht mich nicht.
8
Nein, ich dachte, es würde ihnen mehr ausmachen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de