Was reizt Anna so sehr an dem Joyn-Format M.O.M? Vor Kurzem lief die zweite Staffel der Kuppelshow an, in der zehn Frauen um den Senior Dan Agboli und den Junior Dustin kämpfen. Wie schon in der ersten Staffel ist Anna auch in diesem Jahr mit von der Partie und möchte einen der Single-Männer für sich gewinnen – doch wieso versucht sie eigentlich erneut ihr Glück?

"'M.O.M' ist ein wichtiger Teil meines Lebens geworden", verrät die Reality-TV-Kandidatin jetzt in einem Gespräch mit Promiflash und erklärt auch, weshalb: "Alle, die dazugehören und beim Format mitarbeiten, sind für mich wie eine Familie beziehungsweise enge Freunde geworden." Ihre Mitstreiterinnen hätten sie als Nachrückerin zwar herzlich aufgenommen – sie habe jedoch etwas Eifersucht gespürt. Dennoch fühlt sich Anna in der Show sehr wohl und hofft, "eines Tages ein Happy End zu haben" und die Liebe ihres Lebens zu finden.

Doch auf wen hat sie eigentlich ein Auge geworfen, Dan oder Dustin? "Dustin ist ein junger Mann, voll nach meinem Geschmack. Er bringt eine Ruhe mit sich, was keine große Stärke von mir ist, da ergänzen wir uns also gut", erklärt sie. Dan sei dagegen "quirlig, verrückt und humorvoll". "Wenn wir zu zweit sind, dann kann kurzfristig ein Erdbeben passieren. Beide sind auf ihre Art und Weise einzigartig", fasst sie zusammen.

"M.O.M" ab 13. Mai 2021 immer donnerstags bei Joyn PLUS+

Anna im Mai 2021
Instagram / annuschka55
Anna im Mai 2021
"M.O.M."-Kandidatin Anna
Instagram / annuschka55
"M.O.M."-Kandidatin Anna
Anna, "M.O.M."-Star
Instagram / annuschka55
Anna, "M.O.M."-Star
Freut ihr euch, dass Anna wieder mit dabei ist?20 Stimmen
3
Auf jeden Fall! Ich bin ein Fan von ihr!
17
Ich hätte besser gefunden, wenn nur neue Kandidatinnen dabei wären.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de