Was passiert in den vier Kurzgeschichten? Schon morgen startet die mit Spannung erwartete vierte Season von Élite! Um die Zuschauer auf die neue Staffel des Erfolgsformats einzustimmen, hat sich Netflix etwas ganz Besonderes ausgedacht: die "Élite"-Week. Das heißt: Pro Tag wird eine Kurzgeschichte über eine Gruppe von Charakteren mit jeweils drei ungefähr zehnminütigen Folgen veröffentlicht. Das erleben die Serienhelden in den kurzen Episoden.

+++Achtung, Spoiler!+++
Rebe, Cayetana und Guzmán
Die erste Geschichte, die am Dienstag auf dem Streamingportal online ging, zeigt, was Rebe nach dem Ende des letzten Schuljahres so gemacht hat. Sie und ihre Mutter sind umgezogen und kurzerhand beschließt sie, eine Party zu geben. Allerdings lädt sie dazu nur Cayetana und Guzmán ein. Nachdem alle nicht wirklich in Feierlaune sind, gibt Rebe den beiden Kuchen, der mit psychedelischen Pilzen versetzt ist – wovon die zwei jedoch nichts wissen. Völlig high bemerkt das Trio dann, dass ein paar Männer versuchen, einzubrechen. Nur knapp gelingt es ihnen, die Ganoven auszutricksen. Dabei entdeckt Rebe, dass ihre Mutter – obwohl sie versprochen hatte aufzuhören – immer noch mit Kokain dealt.

Guzmán und Nadia
Nadia kommt für die Hochzeit ihrer Schwester zurück nach Madrid, nachdem sie Ende der dritten Staffel nach NYC gezogen ist, um dort zu studieren. Sie will ihren Freund Guzmán allerdings nicht sehen, wenn sie in der Stadt ist, damit ihr später der Abschied angeblich nicht so schwerfällt. Schließlich treffen sie sich dann doch und Nadia gesteht Guzmán den wahren Grund, warum sie ihm aus dem Weg geht: Sie hatte befürchtet, dass der Funke zwischen ihnen weg ist. Nach einer Aussprache beschließen beide, ein Paar zu bleiben und weiterhin eine Fernbeziehung zu führen.

Omar, Ander und Alexis
Ander hat inzwischen seine Chemo überstanden und ihm scheint es gut zu gehen – doch leider ist das Gegenteil bei seinem Kumpel Alexis der Fall, den er während seiner Zeit im Krankenhaus kennengelernt hatte. Um die letzten Monate, die er noch hat, nicht in einer Klinik verbringen zu müssen, bricht er seine Behandlung ab. Ander versucht noch, ihn zu überzeugen, weiterzukämpfen – aber er schafft es nicht. Sein Freund Omar bewegt ihn dann dazu, Alexis' Entscheidung zu akzeptieren. Schweren Herzens verabschiedet sich Ander von seinem todkranken Kumpel.

Carla und Samuel
Samuel fängt seine Ex Carla am Flughafen ab und bittet sie, nicht zu gehen und ihrer Beziehung eine zweite Chance zu geben. Zuerst sieht es so aus, als ob er es nicht schafft, aber dann willigt sie ein, zu bleiben. Nach einer schönen romantischen Zeit kommt es zum Streit zwischen den beiden. Sie scheinen sich wieder zu versöhnen, bis Carla in der Nacht heimlich die Koffer packt. Sie hinterlässt Samuel nur eine Sprachnachricht, in der sie ihm sagt, dass sie ihn immer lieben wird, aber dass sie einfach keine gemeinsame Zukunft haben. Es endet damit, dass Samuel aufwacht und die Nachricht abhört, als die Haustür zugeht.

Rebe (Claudia Salas), Cayetana (Georgina Amorós) und Guzmán (Miguel Bernardeau) in "Élite"
MATÍAS URIS/NETFLIX
Rebe (Claudia Salas), Cayetana (Georgina Amorós) und Guzmán (Miguel Bernardeau) in "Élite"
Nadia und Guzmán in "Élite"
Netflix
Nadia und Guzmán in "Élite"
Alexis (Jorge Clemente), Ander (Arón Piper) und Omar (Omar Ayuso) in "Élite"
MATÍAS URIS/NETFLIX
Alexis (Jorge Clemente), Ander (Arón Piper) und Omar (Omar Ayuso) in "Élite"
Samuel (Itzan Escamilla) und Carla (Ester Expósito) in "Élite"
MATÍAS URIS/NETFLIX
Samuel (Itzan Escamilla) und Carla (Ester Expósito) in "Élite"
Habt ihr die vier "Élite"-Kurzfilme schon gesehen?321 Stimmen
122
Ja, direkt!
199
Nein, sie sind noch auf meiner Watchlist.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de