Gerade sah alles noch so harmonisch zwischen Khloé Kardashian (36) und Tristan Thompson (30) aus, schon ziehen wieder dunkle Wolken über ihrer Beziehung auf: Laut mehreren US-Medienberichten sollen sich die Keeping up with the Kardashians-Beauty und der Basketballer einmal mehr getrennt haben. Besonders kurios: Khloé hatte gerade erst in einem Interview ihre Pläne, noch ein Kind mit dem Zwei-Meter-Mann zu bekommen, konkretisiert. Nun soll alles aus und vorbei sein.

Page Six berichtete als erstes über die erneute Trennung. Ein befreundetes Paar von Khloé und Tristan erklärte gegenüber dem Magazin, dass das Liebes-Aus sogar schon ein paar Wochen zurückliege. "Sie kommen zurecht. Es gibt kein Drama. Es fand einvernehmlich statt und sie sind sich einig, was ihre gemeinsame Elternschaft angeht", fügte eine weitere Quelle hinzu. Tatsächlich sollen die zwei schon kurz nach den Fremdflirtvorwürfen auseinandergegangen sein. Bislang äußerte sich das vermeintliche Ex-Paar noch nicht persönlich.

Dass sich Khloé und Tristan trotz erneuter Trennung nicht voneinander abwenden, beweist auch diese Nachricht: Das On-Off-Paar habe den US-amerikanischen Vatertag gemeinsam mit Töchterchen True verbracht. Interessant ist aber, dass die Kardashian vor wenigen Tagen noch davon sprach, ein weiteres Kind bekommen zu wollen – allerdings mithilfe einer Leihmutter. Das könnte Khloé aber theoretisch auch ganz unabhängig von Tristan durchziehen.

Tristan Thompson bei einem Basketballspiel in NYC im April 2021
Getty Images
Tristan Thompson bei einem Basketballspiel in NYC im April 2021
Tristan Thompson und Khloé Kardashian
ActionPress/Juliano/X17online.com
Tristan Thompson und Khloé Kardashian
Khloé Kardashian, 2021
Instagram / khloekardashian
Khloé Kardashian, 2021
Was glaubt ihr: War es das wirklich zwischen Khloé und Tristan?469 Stimmen
260
Quatsch – die kommen sowieso wieder zusammen!
209
Ja, ich denke, dieses Mal ist es endgültig...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de