Lenny Kravitz (57) musste kürzlich einen großen Verlust verkraften! Als Rocksänger macht sich der gebürtige New Yorker bereits seit den 1990er Jahren einen Namen. Auch als Musikproduzent und Schauspieler ist der 57-Jährige tätig und hat so über die Jahre eine große Fangemeinde um sich geschart. Doch jetzt hatte der Musiker herzzerreißende Nachrichten für seine Follower: Im Alter von 11 Jahren verstarb Lenny Hund Leroy Brown.

Am Montagabend gab der Musiker den Tod seines geliebten Vierbeiners via Instagram bekannt. Unter eine Vielzahl von Erinnerungsfotos mit seinem Hund schrieb der 57-Jährige: "Danke, dass du dein Leben mit mir geteilt hast. Du hast mich mit bedingungsloser Liebe gesegnet [...]. Du warst während meiner besten und meiner schlimmsten Zeit an meiner Seite". Gemeinsam hätten sie den Globus mehrfach umrundet und einander viel gelehrt, erklärte er. "Du warst der Beste. [...] Ich vermisse Dich sehr", beteuerte der Rocksänger schließlich unter seinem Post.

In den Kommentaren bekundeten viele Fans, darunter auch einige berühmte Persönlichkeiten wie Alex Rodriguez (45) oder Reese Witherspoon (45), ihr Beileid und wünschtem dem Hunger Games-Darsteller viel Stärke. "Es tut mir so leid für diesen großen Verlust, Lenny. Ich sende dir Liebe", kommentierte Karyn Parsons (54) die Schnappschüsse. Auch Maggie Q (42) drückte ihre Trauer in Form einer Nachricht aus. "Ohne Worte. Ich liebe euch Jungs so sehr", schrieb die 42-Jährige.

Lenny Kravitz' Hund Leroy Brown
Instagram / lennykravitz
Lenny Kravitz' Hund Leroy Brown
Lenny Kravitz mit seinem Hund Leroy Brown
Instagram / lennykravitz
Lenny Kravitz mit seinem Hund Leroy Brown
Lenny Kravitz mit seinen Hunden im November 2020
Instagram / lennykravitz
Lenny Kravitz mit seinen Hunden im November 2020
Wie findet ihr Lennys Post in Gedenken an seinen Hund?144 Stimmen
142
Sehr rührend! Ich finde, der Musiker hat das toll gemacht!
2
Ich finde, er hätte sich noch mehr Mühe mit dem Beitrag geben können.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de