Da haben wohl alle Sicherheitsmaßnahmen nichts geholfen. Vor wenigen Tagen verkündete die ehemalige Bauer sucht Frau-Kandidatin Anna Heiser (31) ihren Fans via Social Media die schlechten Neuigkeiten: Sie hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Ihr Mann Gerald hatte zwar ein negatives Testergebnis, zeigte allerdings die gleichen Symptome wie sie, weshalb ein Arzt davon ausging, dass beide Partner sich angesteckt haben. Und jetzt hat es offenbar auch ihren fünf Monate alten Sohn Leon erwischt.

In einer Videobotschaft an RTL offenbarten die frischgebackenen Eltern, dass ihr kleiner Mann trotz aller ergriffenen Vorsichtsmaßnahmen die gleichen Symptome zeige, wie seine Eltern – allerdings in einer milden Form. "Er ist eigentlich gut drauf, hat nur leichten Husten und ein bisschen die Nase verstopft. Aber das wird schon", zeigte sich die 31-Jährige hoffnungsvoll.

Um ihren Sohnemann bestmöglich vor dem hochansteckenden Virus zu schützen, hatten Anna und Gerald während ihrer Quarantäne eigentlich umfassende Vorkehrungen getroffen. "Unser Arzt meinte, wir müssen beim Kontakt mit Leon Maske tragen und Hände waschen", erläuterte Anna noch vor wenigen Tagen.

Bauer Gerald und Anna Heiser mit ihrem Sohn
TVNOW / Christian Stiebahl
Bauer Gerald und Anna Heiser mit ihrem Sohn
Anna Heiser und ihr Sohn Leon
Instagram / anna_m._heiser
Anna Heiser und ihr Sohn Leon
Bauer Gerald mit seiner Frau Anna und ihrem gemeinsamen Sohn Leon
TVNOW
Bauer Gerald mit seiner Frau Anna und ihrem gemeinsamen Sohn Leon
Folgt ihr Annas Account im Netz?299 Stimmen
119
Natürlich, ich will keine Updates von ihr und Gerald verpassen.
180
Nein, bisher noch nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de