Ist Alex Rodriguez (45) doch noch nicht über Jennifer Lopez (51) hinweg? Im April gab das einstige Traumpaar überraschend sein Liebes-Aus bekannt. Der offizielle Grund: Der ehemalige Baseball-Profi und die Sängerin hätten festgestellt, dass sie als Freunde besser funktionieren würden. Doch Insidern zufolge soll der Sport-Star seine Ex um jeden Preis zurückwollen – und auch total eifersüchtig wegen ihrer Liebes-Reunion mit Ben Affleck (48) sein. Ob er wohl deswegen in ihrer Nähe bleiben will? Alex hat sich ein Haus in Jens Nachbarschaft in den Hamptons zugelegt!

Das berichtet nun das US-Onlinemagazin Page Six. Demnach hat der 45-Jährige ein Haus in Water Mill angemietet, das fünf Millionen US-Dollar wert ist – und zufällig nur etwa eine Meile von J.Los zu Hause entfernt liegt! Angeblich soll Alex hier den restlichen Sommer verbringen wollen, statt in seiner New Yorker Stadtwohnung. Tatsächlich ist er in den vergangenen Tagen auch schon mehrere Male in der schicken Nachbarschaft von Paparazzi abgelichtet worden.

Apropos Hamptons: Hier ist Alex erst vor ein paar Tagen mit Ben Afflecks Ex-Freundin Lindsay Shookus (41) auf einer Party gesichtet worden! Wollte er so J.Lo und ihrer neuen alten Flamme eins auswischen? Vermutlich nicht. "Zwischen den beiden läuft nichts. Sie sind seit 15 Jahren befreundet", klärte Alex' Sprecher bereits gegenüber Page Six auf.

Jennifer Lopez, Sängerin
Getty Images
Jennifer Lopez, Sängerin
Alex Rodriguez beim WSJ-Festival in NYC im Mai 2018
Getty Images
Alex Rodriguez beim WSJ-Festival in NYC im Mai 2018
Ben Affleck und Jennifer Lopez im Juni 2021 in Malibu
ActionPress
Ben Affleck und Jennifer Lopez im Juni 2021 in Malibu
Glaubt ihr, Alex hat sich absichtlich ein Haus in Jennifers Nähe ausgesucht?119 Stimmen
82
Auf jeden Fall! Das kann kein Zufall sein...
37
Nein – es gibt sicher nicht viele freie Häuser in den Hamptons.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de