In der Thematik sind die beiden wohl Profis! Johnny Depp (58) und Alec Baldwin (63) standen bisher jeweils zweimal vor dem Traualtar. Während der Fluch der Karibik-Star sich beide Male wieder scheiden ließ, endete für den "The Cooler"-Darsteller nur seiner erste Ehe mit Kim Basinger (67) beim Anwalt. Gerade der Rosenkrieg zwischen Johnny und seiner Verflossenen Amber Heard (35) sorgte zuletzt mit schmutzigen Details für viele Schlagzeilen. Jetzt will das Schauspielergespann sein lebensnahes Wissen offenbar in Buchform weitergeben!

Für eine geplante Veröffentlichung über die Rollen von Männern bei Scheidungen sollen Johnny und Alec nämlich jeweils einen Text beisteuern, wie die Zeitung Daily Mail berichtet. Geschrieben hat das Buch Greg Ellis, der als Kommandant der britischen Marine ebenfalls in "Fluch der Karibik" zu sehen war. Während Johnny eine Einleitung schrieb, fügte Alec dem Schmöker noch ein umfassendes Vorwort hinzu. Mit ihren Einblicken in die Welt des Ehekrieges können die Hollywoodstars vermutlich spannende Beiträge liefern.

Geplanter Titel für das Buch sei "The Respondent". Autor Greg soll über seine prominenten Unterstützer aus einem ganz bestimmten Grund sehr erfreut sein: "Die Leute denken, dass berühmte Menschen immun gegen Schmerz und Leid sind, die unser Familienrecht hervorruft. Aber sie brauchen genauso Hilfe wie alle anderen auch."

Alec Baldwin und Kim Basinger im Januar 1998 in Los Angeles
Getty Images
Alec Baldwin und Kim Basinger im Januar 1998 in Los Angeles
Johnny Depp und Amber Heard in Los Angeles, 2015
Getty Images
Johnny Depp und Amber Heard in Los Angeles, 2015
Schauspieler Greg Ellis im Februar 2016
Getty Images
Schauspieler Greg Ellis im Februar 2016
Glaubt ihr, dass Johnny und Alec gute Tipps parat haben?278 Stimmen
207
Ja, ich denke, da kann man einiges lernen.
71
Nein, das bezweifle ich eher.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de