Mats Hummels (32) fällt eine schwere Last von den Schultern! Für den Profisportler hat die Fußball-EM nicht sonderlich gut gestartet. Im Auftaktspiel gegen Frankreich erzielte er ein Eigentor, das die deutsche Nationalmannschaft letztendlich den Sieg kostete – und dadurch auch den Einzug ins Achtelfinale gefährdete. Hätten sie im letzten Vorrundenspiel nur ein Tor mehr kassiert, wäre für die deutsche Nationalelf der Traum, Europameister 2020 zu werden, geplatzt. Mit einem Unentschieden gegen Ungarn konnten sie sich aber gerade so in die nächste Runde retten. Mats Hummels fällt deshalb ein großer Stein vom Herzen.

Auf Instagram veröffentlichte der Sportler einen Beitrag, in dem er schreibt: "Ich glaube, die Erleichterung stand nicht nur mir ins Gesicht geschrieben gestern Abend. Jetzt haben wir die schwierige Gruppe(nphase) erfolgreich hinter uns gebracht." Auch sein Teamkollege Robin Gosens (26) zeigt sich nach dem Remis sichtlich erleichtert. "Sicherlich nicht mein, nicht unser bestes Spiel, aber am Ende sind wir durch – Achtelfinale", fasst er unter einem Foto von sich während des Matches zusammen. Stürmer Kevin Volland (28) und Torwart Manuel Neuer (35) betonten zudem, dass die Partie nichts für schwache Nerven gewesen sei.

Auch Mats' Frau Cathy (33) hat das Spiel gegen Ungarn scheinbar total mitgenommen. "Ich bin immer noch fertig mit den Nerven. Bitte nächstes Mal nicht ganz so spannend. Hallo Achtelfinale!", postete sie zu einer Reihe gemeinsamer Instagram-Bilder von sich und ihrem Sohn Ludwig (3).

Robin Gosens im Juni 2021 in München
Getty Images
Robin Gosens im Juni 2021 in München
Kai Havertz und Mats Hummels beim EM-Spiel gegen Ungarn
Getty Images
Kai Havertz und Mats Hummels beim EM-Spiel gegen Ungarn
Cathy Hummels mit ihrem Sohn Ludwig
Instagram / cathyhummels
Cathy Hummels mit ihrem Sohn Ludwig
Habt ihr euch das Spiel angeschaut?139 Stimmen
124
Ja, ich habe eingeschaltet.
15
Nein, leider nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de