Versucht Tristan Thompson (30) jetzt etwa, die Wogen zu glätten? Nachdem sich der Basketballer und seine Ex Khloé Kardashian (37) im vergangenen Februar verlobt hatten, sorgten die zwei Turteltauben Ende April wieder für Schlagzeilen: Angeblich soll der NBA-Star seiner Liebsten erneut fremdgegangen sein und seitdem soll das Paar wieder getrennte Wege gehen. Oder bereut Tristan das Liebes-Aus etwa? Im Netz startete er unter einem Post von Khloé jetzt einen Annäherungsversuch!

Auf ihrem Instagram-Account teilte das Model eine ganze Reihe von Schnappschüssen mit seinem Spross True Thompson (3). Auf den Bildern kuschelt das Mutter-Tochter-Duo miteinander und wirkt überglücklich. Khloés Fans sind von diesem süßen Anblick hin und weg: Innerhalb eines Tages wurde der Post bereits fast 4 Millionen Mal gelikt und unter dem Beitrag finden sich zahlreiche Komplimente. Ein Kommentar sticht dabei jedoch besonders hervor: Tristan setzte unter den Post zwei rote Herz-Emojis! Ob das wohl bedeutet, dass der Kindesvater wieder bei seiner Ex punkten will?

Zuletzt sah es jedoch überhaupt nicht danach aus, dass die beiden sich wieder versöhnen: Der 30-Jährige soll sich vor Kurzem bei einer Hausparty in Bel Air bereits mit anderen Frauen getröstet haben. "Er hat diesem einen Mädchen immer wieder an den Hintern gefasst", verriet ein Insider dazu. Angeblich soll er sogar mit mehreren Damen in ein anderes Zimmer verschwunden sein – und danach total zerzaust ausgesehen haben.

Khloé Kardashian mit ihrer Tochter True Thompson im Juni 2021
Instagram / khloekardashian
Khloé Kardashian mit ihrer Tochter True Thompson im Juni 2021
Khloé Kardashian, Reality-TV-Star
Instagram / khloekardashian
Khloé Kardashian, Reality-TV-Star
Tristan Thompson mit seiner Tochter True
Instagram / realtristan13
Tristan Thompson mit seiner Tochter True
Glaubt ihr, dass der Kommentar von Tristan ein Annäherungsversuch sein soll?204 Stimmen
104
Ja, ehrlich gesagt schon! Sonst würde er den Beitrag einfach ignorieren.
100
Nein, ich glaube nicht. Ihm haben die Bilder bestimmt eher wegen seiner Tochter gefallen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de