Was für eine rührende Geste für Chadwick Boseman (✝43)! Im August 2020 war der Black Panther-Star mit nur 43 Jahren an den Folgen seiner Krebserkrankung gestorben. Viele Fans waren daraufhin sicher, dass der US-Amerikaner posthum einen Oscar bekommen würde. Dazu kam es jedoch nicht. Stattdessen wurde Chadwick anschließend mit zahlreichen anderen Auszeichnungen geehrt – so nun auch bei den BET Awards.

Am Sonntagabend fand in Los Angeles die Preisverleihung des Black Entertainment Television Networks statt. In der Kategorie Bester Schauspieler standen neben Chadwick auch Aldis Hodge, Damson Idris, Daniel Kaluuya, Eddie Murphy (60) und Lakeith Stanfield zur Wahl – schlussendlich gewann der Verstorbene die Auszeichnung jedoch für seine Leistung in "Ma Rainey's Black Bottom". Auch in dem späteren Memorial-Film für verstorbene Stars wurde der 43-Jährige gezeigt – ein Moment, der viele Fans Daily Mail zufolge zu Tränen rührte.

Neben Chadwick wurden noch weitere weltberühmte Stars bei den BET Awards mit einer Trophäe geehrt. Cardi B (28) räumte in den Kategorien Beste Zusammenarbeit und Video des Jahres gemeinsam mit Megan Thee Stallion ab, LeBron James (36) wurde Sportler des Jahres und Chris Brown (32) freute sich über den ersten Platz als bester männlicher R&B/Pop Künstler.

Chadwick Boseman, Schauspieler
Getty Images
Chadwick Boseman, Schauspieler
Michael Potts, Chadwick Boseman und Colman Domingo in "Ma Rainey's Black Bottom"
Netflix / David Lee
Michael Potts, Chadwick Boseman und Colman Domingo in "Ma Rainey's Black Bottom"
Cardi B, 2021 bei den BET Awards
Getty Images
Cardi B, 2021 bei den BET Awards
Was sagt ihr zu der Auszeichnung für Chadwick?24 Stimmen
19
Wirklich eine tolle Geste!
5
Andere Schauspieler hätten es auch verdient gehabt...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de