Hat Britney Spears (39) keine Macht über ihre Social-Media-Accounts? Fans der Sängerin wundern sich bereits seit Monaten über ihre oftmals skurrilen Posts im Netz. Nicht nur, dass sie immer wieder dieselben Aufnahmen von sich teilt – sie veröffentlicht auch nicht selten kryptische Texte. Gerade erst hatte sie im Rahmen ihres Rechtsstreits enthüllt, wie stark ihr Leben von ihrem Vater Jamie Spears (68), der seit Jahren ihr rechtlicher Vormund ist, kontrolliert wird. Viele Fans befürchten offenbar, dass Letzterer auch bei ihren Social-Media-Profilen seine Finger im Spiel hat...

Die Anhänger der Pop-Ikone macht vor allem deren aktueller Instagram-Clip stutzig, in dem sie in knappen Shorts und High Heels tanzt. Zu dem Video erklärt sie in einem Kommentar: "Das ist von neulich! Es ist das erste Mal seit einer ganzen Weile, dass ich wieder in Heels tanze... Mein neues kleines Projekt." Dass die Aufnahme erst vor wenigen Tagen entstanden sein soll, irritiert ihre Fans – da war Britney nämlich eigentlich noch im Urlaub auf Hawaii. "Sie war vor einigen Tagen auf Maui!", merkt deshalb ein Follower kritisch an.

Ein weiterer Britney-Fan ist sich sicher, dass der Tanz-Clip nicht kürzlich, sondern bereits vor längerer Zeit entstanden ist: "Das Video ist ein Jahr alt", behauptet er und erhält dafür von vielen Zustimmung. "Ich glaube einfach nicht, dass Britney diesen Account selbst führt", drückt ein Anhänger seine Meinung sehr direkt aus.

Sängerin Britney Spears
Instagram / britneyspears
Sängerin Britney Spears
Britney Spears, Sängerin
Instagram / britneyspears
Britney Spears, Sängerin
Britney Spears, Musikerin
Instagram / britneyspears
Britney Spears, Musikerin
Glaubt ihr, Britney führt ihren Insta-Account selbst?392 Stimmen
34
Ja, die Posts können nur von ihr selbst stammen.
358
Nein, da hat sie bestimmt nichts mitzuentscheiden...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de