Dennis Schick (33) hat sich äußerlich total verändert! Der ehemalige Traumfrau gesucht-Kandidat hatte in den vergangenen Jahren stark unter seinem Gewicht gelitten und deshalb versucht, durch regelmäßigen Sport abzunehmen – jedoch vergeblich. Deshalb entschloss er sich zu einer Magenbypass-OP: Seit dem Eingriff hat der Kölner bereits 90 Kilogramm verloren. Doch nun verriet Dennis gegenüber Promiflash, dass er sein Ziel noch nicht erreicht hat!

"Es ist wirklich Wahnsinn", schwärmte der 33-Jährige im Gespräch mit Promiflash von seinem Erfolg. Mittlerweile wiege Dennis 93 Kilogramm. Doch ganz zufrieden scheint er mit der Zahl auf der Waage noch nicht zu sein. "Ich will noch ein bisschen abnehmen", gab er ehrlich zu. Der Reality-TV-Star habe auch schon eine genaue Vorstellung davon, wie viel er noch abspecken wolle. "Also ich hätte schon gerne die Acht vorne", erklärte er positiv gestimmt.

Der Schlagersänger glaube außerdem nicht, dass er nur durch den Eingriff abgenommen habe. "Durch die Magenbypass-OP ging es am Anfang schon sehr rapide. Aber ich glaube, ohne das ganze Sportprogramm hätte ich das nicht geschafft", meinte er. Die restlichen Kilos wolle er nun durch regelmäßiges Training loswerden. "Jetzt will ich es wirklich wissen", meinte er abschließend.

Dennis Schick, 2021
Instagram / dennisschick
Dennis Schick, 2021
"Traumfrau gesucht"-Star Dennis Schick
Instagram / dennisschick
"Traumfrau gesucht"-Star Dennis Schick
Dennis Schick im Juni 2021
Instagram / dennisschick
Dennis Schick im Juni 2021
Habt ihr mitbekommen, dass Dennis so viel abgespeckt hat?237 Stimmen
109
Na klar! Er sieht jetzt viel glücklicher aus.
128
Nein, das wusste ich bisher noch nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de