Anzeige
Promiflash Logo
Albträume: Erschlankter Dennis Schick fürchtet Zunahme!Instagram / dennisschickZur Bildergalerie

Albträume: Erschlankter Dennis Schick fürchtet Zunahme!

13. Feb. 2022, 16:30 - Kristina S.

Dennis Schick (33) will seinen alten Körper nicht wiederhaben! Der ehemalige Traumfrau gesucht-Kandidat unterzog sich im Jahr 2021 einer Magenbypass-Operation. Seitdem hat die TV-Bekanntheit auch durch Sport und Ernährungsumstellung 100 Kilogramm verloren. Sein erschlanktes Ich führte bei dem Kölner auch zu mehr Selbstbewusstsein. Doch obwohl Dennis' Körper inzwischen schlank ist, ging seinem Geist die krasse Umstellung wohl zu schnell: Dennis wird von Albträumen heimgesucht, in denen er wieder übergewichtig ist!

"In der letzten Zeit habe ich viele Albträume, dass ich wieder zunehme. Es ist ein Psycho-Ding", berichtete Dennis im Interview mit Promiflash. Dann wache er auf, fasse sich auf die Körpermitte und bemerke erleichtert, dass sein "dicker Bauch" nicht zurückgekehrt ist. Es war nur ein böser Traum. Der Reality-TV-Kandidat weiß: Eine Gewichtszunahme im realen Leben ist eigentlich nicht möglich.

"Ich achte schon auf meine Ernährung und auf Sport", erzählte der Medienberater. Doch warum Dennis die Albträume besonders plagen: Er ist überzeugt, dass er keine für sich passende Frau findet, wenn er wieder mehr Kilos auf den Rippen hätte. "Wenn ich zunehmen sollte, dann ist der Traum von der Traumfrau geplatzt", machte Dennis im Promiflash-Interview deutlich.

Instagram / dennisschick
Dennis Schick im Februar 2022
Instagram / dennisschick
Dennis Schick im Januar 2020
Instagram / dennisschick
Dennis Schick, Ex-"Traumfrau gesucht"-Kandidat
Könnt ihr Dennis' Angst verstehen?333 Stimmen
255
Ja, immerhin war er ja wirklich lange übergewichtig.
78
Nee, seine Angst zuzunehmen ist ja unbegründet, wenn er darauf achtet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de