Staffel 17 von Grey's Anatomy ist in vielerlei Hinsicht ganz anders als die Vorherigen! Die neuesten Folgen der erfolgreichen Krankenhausserie rund um Meredith Grey erscheinen aktuell wöchentlich in Deutschland. Das Besondere an dieser Season: Sie wurde nicht nur während der anhaltenden Gesundheitskrise gedreht – sie spielt auch in dieser Zeit! Der Dreh der Pandemie-Staffel, wie Fans sie bereits nennen, war für die Hauptdarstellerin Ellen Pompeo (51) ganz schön heftig...

Auf Twitter beantwortete der Serien-Star jetzt einige Fragen rund um "Grey's Anatomy". Ein Fan wollte wissen, was für Ellen das Schwerste am Dreh zu Krisenzeiten war. Ihre ehrliche Antwort: Das Abstandhalten von ihren Freunden und Kollegen! "Es war total hart, nicht wie sonst am Set miteinander rumhängen und Spaß haben zu können. Wir mussten unsere Szenen in Schutzkleidung drehen und dann direkt das Set verlassen..." Weiterhin schilderte Ellen: "Es waren insgesamt nur ganz wenige Interaktionen erlaubt, wenn man nicht gerade vor der Kamera stand. Außer am Strand, das war toll."

Mit dem "Strand" spielt Ellen sicherlich auf die jetzt schon legendären Szenen an, in denen ihre Figur Meredith ihre verstorbene große Liebe Derek Shepherd aka McDreamy wiedersieht. Via Instagram veröffentlichte die Beauty bereits im November zauberhafte Fotos mit ihrem Schauspielkollegen Patrick Dempsey (55), die sie in genau diesem Setting zeigen.

Ellen Pompeo als Meredith Grey in "Grey's Anatomy"
ABC/Mike Rosenthal
Ellen Pompeo als Meredith Grey in "Grey's Anatomy"
Ellen Pompeo und Patrick Dempsey
Instagram / patrickdempsey
Ellen Pompeo und Patrick Dempsey
Ellen Pompeo und Patrick Dempsey
Krista Vernoff
Ellen Pompeo und Patrick Dempsey
Habt ihr schon in "Grey's Anatomy"-Staffel 17 reingeschaut?1280 Stimmen
757
Ja – und ich feier sie!
293
Ja, aber sie gefällt mir nicht so...
230
Nein, bisher nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de