Während ihrer Schwangerschaft bleibt Yeliz Koc (27) aber auch nichts erspart. So wurde bei der werdenden Mutter bereits zu Beginn eine extreme Form der Schwangerschaftsübelkeit festgestellt. Aufgrund dessen musste die Ex-Bachelor-Kandidatin sogar zeitweise ins Krankenhaus, weil sie nur noch Blut gespuckt hatte. Das alles nahm die Schwangere nicht nur körperlich, sondern auch emotional sehr mit. Jetzt muss Yeliz einen weiteren gesundheitlichen Rückschlag verkraften: Sie hat einen Bandscheibenvorfall.

Das erfuhr die 27-Jährige, nachdem sie bei ihrem Zuckertest ein bisschen mehr Blut abnehmen lassen hatte, weil sie der Ursache für ihre Rippenschmerzen auf den Grund gehen wollte. Ihre Vermutung: eine Entzündung. Doch mit ihrer Selbstdiagnose lag Yeliz falsch, wie ihr Arzt ihr wenig später mitteilte: Sie hat einen Bandscheibenvorfall. "Deswegen habe ich solche Schmerzen und deswegen ist mein rechtes Bein auch immer so taub", erzählte die Freundin von Jimi Blue Ochsenknecht (29) in ihrer Instagram-Story. Sie geht davon aus, dass sie sich die Verletzung während ihres Umzugs im Mai zugezogen hat.

"Ich kann jetzt leider nichts daran ändern und muss abwarten und gucken, ob es besser wird, wenn die Kleine da ist, was ich natürlich hoffe", betonte die Influencerin. Bis ihre Tochter auf die Welt kommt, dauert es auch gar nicht mehr so lange – immerhin ist Yeliz bereits in der 25. Schwangerschaftswoche angelangt.

Jimi Blue Ochsenknecht und Yeliz Koc
Instagram / _yelizkoc_
Jimi Blue Ochsenknecht und Yeliz Koc
Yeliz Koc, TV-Bekanntheit
Instagram / _yelizkoc_
Yeliz Koc, TV-Bekanntheit
Yeliz Koc in der 23. Schwangerschaftswoche
Instagram / _yelizkoc_
Yeliz Koc in der 23. Schwangerschaftswoche
Glaubt ihr, dass der Rest von Yeliz' Schwangerschaft reibungsloser verlaufen wird?1109 Stimmen
475
Ja, hoffentlich!
634
Nein, ich befürchte nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de