Kelly Clarkson (39) möchte endlich einen Schlussstrich unter ihre Ehe ziehen! Im Sommer 2020 gab die Sängerin die Trennung von ihrem Mann Brandon Blackstock (44) bekannt. Nach sieben Ehejahren hat sie die Scheidung eingereicht. Und die zieht sich ganz schön in die Länge – sehr zum Ärger der American Idol-Siegerin. Sie will endlich offiziell wieder Single sein und leitete dafür nun auch rechtliche Schritte ein.

Wie TMZ berichtet, hat Kellys Anwältin Laura Wasser (53) am vergangenen Freitag Dokumente eingereicht, um das Ende der Ehe der beiden amtlich zu machen. In den USA ist es möglich, schon vorab als ledig zu gelten und die anderen Punkten erst im Nachgang zu verhandeln. In Sachen Sorgerecht sollen sich die Eltern von zwei Kindern bereits geeinigt haben.

Lediglich die Vermögensaufteilung gestaltet sich etwas komplexer. Brandon hatte vor Gericht nämlich versucht, den Ehevertrag für ungültig erklären zu lassen. Für das Ex-Paar geht es um Millionen von US-Dollar. Wie diese nun aufgeteilt werden, muss der Richter noch entscheiden. Und genau deshalb zieht sich der Prozess auch so in die Länge.

Brandon Blackstock und Kelly Clarkson im Januar 2020
MEGA
Brandon Blackstock und Kelly Clarkson im Januar 2020
Kelly Clarkson im Dezember 2020
Instagram / kellyclarkson
Kelly Clarkson im Dezember 2020
Kelly Clarkson bei einem Event in Beverly Hills im April 2018
Getty Images
Kelly Clarkson bei einem Event in Beverly Hills im April 2018
Könnt ihr verstehen, dass Kelly endlich wieder offiziell Single sein möchte?206 Stimmen
56
Nee, das ist doch nur eine Formalität.
150
Ja, absolut.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de