In der Erziehung verfolgen sie eine klare Linie! Schon seit fast 14 Jahren gehen Annemarie (43) und Wayne Carpendale (44) gemeinsam durch Leben. Ihr Liebesglück krönte im Mai 2018 die Geburt ihres Sohnes Mads. Den Kleinen zeigt das Paar zwar hin und wieder auf witzigen Schnappschüssen im Netz, doch das Gesicht des Jungen zeigen die beiden nicht öffentlich. Dafür plaudern die Moderatorin und der Schauspieler nun aber über ihre Rolle als Eltern. Ihren Spross erziehen sie nämlich sehr konsequent, wie Annemarie erklärt.

In der NDR Talk Show sprach die 43-Jährige über den Erziehungsstil, den sie gemeinsam mit ihrem Mann verfolgt. "Wenn es eine Ansage gibt: Das und das muss noch gemacht werden, dann wird auch nicht so halb Zähne geputzt, sondern dann werden die Zähne geputzt", erklärte die TV-Bekanntheit. In diesem Fall seien sie und Wayne sehr bestimmend – es gebe auch keine Diskussionen. Dabei ziehen die Elternteile an einem Strang, betonte Annemarie: "Wir sind beide sehr konsequent."

Auch Wayne erzählte bereits von dem kleinen Mads. Der 44-Jährige erkennt in seinem Sohn schon jetzt Parallelen zu seinem Vater Howard Carpendale (75). Womöglich könnte der Kleine zukünftig ja sogar in die Fußstapfen des Schlagerstars treten? "Er baut schon ein Mikrofon aus Lego, singt den ganzen Tag und saugt alle Lieder, die man ihm so vorsingt, auf", verriet der Darsteller.

Wayne, Mads und Annemarie Carpendale
Instagram / wayne_interessiert_s
Wayne, Mads und Annemarie Carpendale
Wayne und Annemarie Carpendale mit Sohn Mads, November 2019
Facebook / Wayne Carpendale
Wayne und Annemarie Carpendale mit Sohn Mads, November 2019
Wayne und Howard Carpendale im Juni 2020
Instagram / wayne_interessiert_s
Wayne und Howard Carpendale im Juni 2020
Seid ihr überrascht, dass die beiden konsequente Eltern sind?657 Stimmen
277
Ja, ich dachte, sie wären ziemlich locker.
380
Nein, das wundert mich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de