Nun kann sich Georgina Chapman (45) endlich voll und ganz auf ihre neue Liebe konzentrieren. 2007 hatten die Fashiondesignerin und Harvey Weinstein (69) sich das Jawort gegeben. Nachdem der Filmmogul 2017 von unzähligen Frauen des Missbrauchs beschuldigt wurde, reichte Georgina nur wenige Tage vor ihrem zehnten Hochzeitstag die Scheidung ein. Dieser Prozess nahm einige Zeit in Anspruch: Doch jetzt sind Georgina und Harvey offiziell geschieden.

The Post soll jetzt von einem Insider erfahren haben, dass die Scheidung des Produzenten und der Britin nun amtlich ist, denn in dieser Woche soll der Prozess vor dem Obersten Gerichtshof in Manhattan abgeschlossen worden sein. Das bestätigten auch Gerichtsunterlagen, die online einzusehen sind, denn diese zeigten den Fall als "bewilligt" markiert.

Diese Tatsache dürfte vor allem die 45-Jährige freuen, denn Georgina ist wieder in festen Händen. Nach einigen Spekulationen hat die Designerin ihre Liebe zu Schauspieler Adrien Brody (48) bei einem ersten öffentlichen Auftritt bestätigt. Das Pärchen zeigte sich vor wenigen Wochen erstmals gemeinsam auf dem roten Teppich bei einer Filmpremiere des Tribeca Festivals. Auf den Fotos des Events strahlen die beiden um die Wette und wirken dabei total ausgelassen.

Georgina Chapman, Designerin
Getty Images
Georgina Chapman, Designerin
Harvey Weinstein und Georgina Chapman bei der Vanity Fair Oscar Party 2017
Getty Images
Harvey Weinstein und Georgina Chapman bei der Vanity Fair Oscar Party 2017
Adrien Brody und Georgina Chapman
Getty Images
Adrien Brody und Georgina Chapman
Wusstet ihr, dass Georgina und Harvey bis vor Kurzem noch nicht geschieden waren?116 Stimmen
94
Nein, ich dachte, die Scheidung sei schon längst durch.
22
Ja, das war mir nicht neu.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de