Evelyn Burdecki (32) ist frustriert! Am Wochenende war die ehemalige Dschungelcamp-Siegerin bei den RTL-Sommerspielen zu sehen. Backstage plauderte sie aus dem Nähkästchen und sprach offen über ihre körperlichen Veränderungen. Denn in den vergangenen Monaten hat Evelyn einige Kilos zugenommen. Und die sollen jetzt wieder runter. Doch trotz Diät und der schweißtreibenden Vorbereitung auf die Show wollen bei der Blondine die Kilos einfach nicht purzeln.

"Aktuell klappt es einfach nicht. Ich mache wirklich viel, aber es ist so enttäuschend und demotivierend, wenn du nach drei Wochen Verzicht auf Schokolade und Co. minus ein Kilo auf der Waage hast", erklärte die 32-Jährige gegenüber RTL. Dabei geht es Evelyn gar nicht um die Zahl auf der Waage. "Aktuell trage ich eine M, die hatte ich noch nie. Und das geht dann auch schon ins Portemonnaie, weil du dir komplett neue Sachen kaufen musst. Das ist nervig", erklärte sie.

Mit ihrer Teilnahme an den RTL-Sommerspielen hoffte die ehemalige Bachelor-Teilnehmerin darauf, endlich ein paar mehr Pfunde zu verlieren. Unter anderem standen Disziplinen wie Kanufahren und Bogenschießen an. In einer weiteren Runde musste Evelyn gegen Ekaterina Leonova (34) fechten. Und unter dem Anzug kam die Quasselstrippe ganz schön ins Schwitzen. "Das ist wie Detox [...]. Wenn ich bis abends so rumlaufen würde, würde ich bis dahin vielleicht eineinhalb Kilo abnehmen", scherzte sie. Ob es geklappt hat? Evelyn wird es ihre Fans sicher bald wissen lassen.

Evelyn Burdecki bei den Herquel-Awards, 2017
Getty Images
Evelyn Burdecki bei den Herquel-Awards, 2017
Evelyn Burdecki bei den RTL-Sommerspielen 2021
TVNOW / Stefan Gregorowius
Evelyn Burdecki bei den RTL-Sommerspielen 2021
Evelyn Burdecki bei den RTL-Sommerspielen 2021
TVNOW / Stefan Gregorowius
Evelyn Burdecki bei den RTL-Sommerspielen 2021
Wusstet ihr, dass Evelyn abnehmen möchte?586 Stimmen
218
Ja, das habe ich auf Social Media verfolgt.
368
Nein, das habe ich bisher nicht mitbekommen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de