Zac Efron (33) hat das nächste Level im Showbusiness erreicht! Im vergangenen Jahr ging der Schauspieler mit seiner eigenen Doku-Reihe bei Netflix an den Start. In "Um die Welt mit Zac Efron" bereist der High School Musical-Star mit dem Gesundheitsexperten Darin Olien die Kontinente, um nachhaltige Lebensweisen zu erkunden. Sogar eine zweite Staffel soll schon dieses Jahr auf der Streamingplattform erscheinen. Und noch mehr: Zacs Doku-Serie wird jetzt mit einer der begehrtesten Auszeichnungen der Unterhaltungsbranche belohnt.

Zac Efron ist offiziell ein Emmy-Gewinner. Am vergangenen Sonntag wurden die Daytime-Emmy-Award-Sieger in den Kategorien Lifestyle und Fiktion bekannt gegeben. Der Preis in der Kategorie "Outstanding Daytime Program Host" wurde dem 33-Jährigen übergeben, um seine herausragende Arbeit und seinen Unterhaltungscharakter als Moderator in seiner eigenen Serie zu ehren. Das verkündete der Hottie selbst auf seinem Instagram-Profil.

Dass er tatsächlich eine Auszeichnung für seinen Auftritt bekommt, kann er selbst gar nicht richtig fassen. "Wow! Das hätte ich nie erwartet und ich bin so dankbar", schrieb er zu einem Produktionsbild aus der Show. Außerdem bedankte er sich bei allen Beteiligten und den Fans, die die Doku zu dem gemacht haben, was sie nun ist.

Zac Efron und Darin Olien
Netflix
Zac Efron und Darin Olien
Zac Efron in "Um die Welt mit Zac Efron"
Netflix
Zac Efron in "Um die Welt mit Zac Efron"
Zac Efron bei seiner Weltreise auf Sardinien
Netflix
Zac Efron bei seiner Weltreise auf Sardinien
Kennt ihr die Serie von Zac?197 Stimmen
104
Ja, die Show ist der Hammer!
93
Nee, die muss ich unbedingt noch schauen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de