Sara Kulka (31) verschweigt ihre Krankheit vor ihren Kindern nicht! Als Influencerin versorgt die Beauty ihre große Community im Netz mit reichlich Content – und macht dabei auch kein Geheimnis aus ihrem gesundheitlichen Zustand. Denn die Zweifach-Mama hat mit Panikattacken und Depressionen zu kämpfen. Momentan befindet sie sich in einer psychiatrischen Akut-Klinik. Wie gehen die beiden Töchter von Sara damit um?

Trotz des Aufenthalts in der Klinik unternehme die 31-Jährige am Wochenende noch sehr viel mit ihren Mädels Matilda und Annabell – das verriet Sara nun in ihrer Instagram-Story. Doch unter der Woche sei die einstige GNTM-Kandidatin ziemlich platt von den Therapiestunden. Ihr Nachwuchs nehme ihr das aber keinesfalls übel. "Matilda ist so süß, sie sagt immer: Mama, ich bin froh, dass du hier bist, weil ich weiß, dass es dir auch besser gehen wird", schwärmte Sara von ihrem verständnisvollen Kind.

Da Matilda und Annabell mit ihrer Mutter in der Klinik sind, vermissen die zwei kleinen Mädchen natürlich ihr Zuhause und ihre Freunde, wie Sara weiter erklärte. Um ihnen den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen, werde sie mit ihnen in ein Familienhotel fahren: "Es ist voll mit Kinderattraktionen. Ich habe auch schon Reiten für die Mädels gebucht."

Sara Kulka mit einer ihrer Töchter, Dezember 2020
Instagram / sarakulka_
Sara Kulka mit einer ihrer Töchter, Dezember 2020
Sara Kulka mit einer ihrer Töchter im April 2020
Instagram / sarakulka_
Sara Kulka mit einer ihrer Töchter im April 2020
Sara Kulka im Januar 2021
Instagram / sarakulka_
Sara Kulka im Januar 2021
Verfolgt ihr Saras Mama-Dasein im Netz?430 Stimmen
54
Ja, ich schaue mir immer ihre Storys an!
376
Nee, bisher nicht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de