Prinz George hat seinen Ehrentag offenbar gebührend gefeiert! Der älteste Sohn von Prinz William (39) und Herzogin Kate (39) ist am Donnerstag acht Jahre alt geworden. Zu diesem Anlass wurde der Spross vom britischen Königshaus mit zahlreichen Glückwünschen überhäuft – darunter von seinem Großvater Prinz Charles (72). Wie jetzt bekannt wurde, hat der Kleine auch sonst einen tollen Geburtstag gehabt – inklusive Videocall mit seiner Urgroßmutter, der Queen (95)!

"Die Königin hat Prinz George per Zoom angerufen, um ihm zum Geburtstag zu gratulieren. Sie hat ihm ein schönes Geschenk als Überraschung geschickt", verriet ein Insider kürzlich gegenüber Us Weekly. Seine Eltern sollen sich ebenfalls etwas ganz Besonderes für ihren Ältesten haben einfallen lassen. "Kate und William überraschten George mit einer Fußballtorte", meinte die Quelle zu wissen. Auch sonst scheint der Tag für den Kleinen ein voller Erfolg gewesen zu sein: "Er bekam viele schöne Geschenke – ein Naturforscher-Set und eine coole Uhr!"

Den Ehrentag des Achtjährigen feierten William und Kate auch im Netz: Sie posteten ein zuckersüßes Porträt ihres Sohnes, auf dem er auf der Motorhaube eines Land Rovers sitzt. Diese Geste scheint eine Hommage an Prinz Philip (✝99) zu sein, der im vergangenen April verstorben war. Georges Urgroßvater liebte die Automarke.

Prinz Georges Porträt zu seinem achten Geburtstag
Instagram / dukeandduchessofcambridge
Prinz Georges Porträt zu seinem achten Geburtstag
Prinz George und Prinz William im September 2016
Getty Images
Prinz George und Prinz William im September 2016
Prinz Philip und Prinz George
Instagram / kensingtonroyal
Prinz Philip und Prinz George
Überrascht es euch, dass die Queen ihrem Urenkel per Zoom gratuliert hat?236 Stimmen
25
Ja, total! Ich hätte eher damit gerechnet, dass sie ihm einen Brief schreibt.
211
Nein, überhaupt nicht! Sie macht doch oft Videocalls mit ihrer Familie.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de