Nanu, wer ist das denn? Für gewöhnlich sieht man Nicole Kidman (54) mit blonder Wallemähne über die roten Teppiche schreiten. Dass sie wandelbar ist, hat die Schauspielerin jedoch schon in diversen Rollen bewiesen. In "The Hours" verkörperte die Darstellerin beispielsweise die dunkelhaarige Schriftstellerin Virginia Woolf und gewann für diese Hauptrolle sogar den Oscar. Im Netz verblüfft Nicole nun erneut mit einem ungewohnten Look.

Via Instagram postet die 54-Jährige ein Foto von sich, bei dem einige ihrer Fans vermutlich zweimal hingucken mussten. Von dem gewohnten langen blonden Haar fehlt hier nämlich jede Spur. Stattdessen posiert die Frau von Keith Urban (53) mit einer Kurzhaarfrisur vor einem Regenbogen. Eine helle Haarfarbe trägt Nicole zwar nach wie vor, allerdings erstrahlt der Pixie-Cut in einem rötlicheren Ton. Dass es sich dabei jedoch nur um eine Perücke handelt, liegt nahe. "Am Set", schrieb die Hollywoodgröße. Derzeit steht sie für die Apple TV+-Serie "Roar" vor der Kamera.

In den Kommentaren fürchten einige ihrer Fans um die lange Haarpracht der in Hawaii geborenen Australierin, doch die Mehrheit der Follower findet Gefallen an dem Look. "Einfach umwerfend!", lautet nur eines der zahlreichen Komplimente unter dem Schnappschuss. Kris Jenner (65) hat das Foto ebenfalls gelikt.

Nicole Kidman, Filmstar
Getty Images
Nicole Kidman, Filmstar
Nicole Kidman, Januar 2020
Getty Images
Nicole Kidman, Januar 2020
Kris Jenner, Reality-TV-Star
Getty Images
Kris Jenner, Reality-TV-Star
Wie findet ihr Nicoles Look?177 Stimmen
85
Das steht ihr sehr gut!
92
Mit langen Haaren gefällt sie mir besser...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de