Rappt Kanye West (44) hier etwa über seine Scheidung? Der Rapper sorgte in den vergangenen Monaten immer wieder für Aufsehen. Erst durch einige bizarre Auftritte und wirre Social-Media-Posts und zuletzt durch seine anstehende Scheidung von Nochehefrau Kim Kardashian (40). Nun stellte der Musiker sein neues Album "Donda", das er nach seiner verstorbenen Mutter benannt hat, auf einer großen Release-Party vor – und sorgte erneut für Schlagzeilen. Bei einem der Songs fiel Kanye auf die Knie – war das etwa eine Botschaft an Kim?

Im Mercedes-Benz-Stadion in Atlanta ließ der 44-Jährige sich vom Publikum feiern, während seine neue Musik im Hintergrund lief. Kanye trug während des gesamten Auftritts eine Maske über seinem Gesicht. Unter den Zuschauern waren unter anderem auch Kim, die gerade erst die Scheidung von Kanye eingereicht hat, sowie die vier gemeinsamen Kinder. Als in seinem neuen Song "Love Unconditionally" immer wieder die Textzeile "Ich verliere meine Familie" zu hören war, fiel Kanye auf seine Knie und hielt sich die Hände vor sein Gesicht – offenbar tief ergriffen. Weiter heißt es in dem Song: "Sie schreit mich an. Schatz, warum verlässt du mich? Meine Liebste, wie konntest du mich verlassen? Komm zurück, Baby." Spielt er mit diesem Song etwa auf seine Trennung von Kim an?

Auch in weiteren Songs scheint es so, als habe er das Ehe-Aus musikalisch verarbeitet. Lyrics wie "Mir sind die Anwaltskosten egal", "Nimm dir alles, nimm, was du willst" oder "Das Single-Leben ist gar nicht so schlecht" sorgen jedenfalls für reichlich Interpretationsspielraum.

Kanye West bei seiner Album-Release-Party in Atlanta
Dana Mixer / MEGA
Kanye West bei seiner Album-Release-Party in Atlanta
Kanye West bei seiner Album-Release-Party in Atlanta
Dana Mixer / MEGA
Kanye West bei seiner Album-Release-Party in Atlanta
Kim Kardashian mit ihrem Sohn Psalm auf Kanye Wests Album-Release-Party
Dana Mixer / MEGA
Kim Kardashian mit ihrem Sohn Psalm auf Kanye Wests Album-Release-Party
Was sagt ihr: Geht es in Kanyes Songs um die Trennung von Kim?240 Stimmen
231
Ja, das ist doch eindeutig!
9
Nein, ich denke, er meint damit etwas anderes.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de