Anzeige
Promiflash Logo
Jeanette Biedermann verrät: So bekam sie ihre GZSZ-RolleInstagram / jeanettebiedermannZur Bildergalerie

Jeanette Biedermann verrät: So bekam sie ihre GZSZ-Rolle

25. Juli 2021, 19:54 - Simo H.

Jeanette Biedermann (41) spricht über ihre Schauspielkarriere! Die deutsche Sängerin begeistert ihre Fans nämlich nicht nur mit ihrer Musik – von 1999 bis 2004 hatte sie auch für die beliebte TV-Serie Gute Zeiten, schlechte Zeiten vor der Kamera gestanden: Als Marie Balzer hatte sie den Kolle-Kiez aufgemischt. Doch wie kam Jeanette eigentlich an ihre GZSZ-Rolle? Die "Rockin’ on Heaven’s Floor"-Interpretin sorgte jetzt für Klarheit...

"Ich kam spontan dazu", erklärte Jeanette in der TV-Show "Gottschalks große 90er-Show". Sie sei damals mit ihrer Musik unterwegs gewesen, habe allerdings noch nicht viel Geld damit verdient. Also habe sie sich kurzfristig dazu entschieden, zum GZSZ-Casting zu gehen. "Ich war total unvorbereitet mit meinem Berliner Dialekt. Und dann haben sie plötzlich gesagt: 'Genau so was haben wir gesucht, das ist total natürlich'", berichtete die 41-Jährige.

Ihr neuer Job bei GZSZ hatte damals aber nicht nur Erfolg, sondern auch viele Pflichten mit sich gebracht. "Ich habe gelernt, professionell zu sein", betonte Jeanette und verdeutlichte: "Wenn 70 Leute auf dich warten, weil du verpennst, weil du die Nacht durchgemacht hast. Bei GZSZ habe ich Disziplin gelernt, das war eine schöne Zeit."

Instagram / jeanettebiedermann
Jeanette Biedermann, deutsche Musikerin
Instagram / jeanettebiedermann
Jeanette Biedermann im Mai 2021 in Köln
Wusstet ihr, dass Jeanette so spontan zum GZSZ-Casting gegangen ist?312 Stimmen
58
Ja, das habe ich schon einmal gehört.
254
Nee, da bin ich echt etwas überrascht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de