GZSZ hat einen besonderen Meilenstein erreicht: Am Mittwoch flimmerte die 7.000. Folge über die Fernsehbildschirme! Seit dem 11. Mai 1992 gehört die RTL-Daily zum abendlichen Ritual vieler Zuschauer. Und so wundert es nicht, dass es für manche Fans nicht ganz leicht war, wenn sie sich in den vergangenen 28 Jahren von dem einen oder anderen Schauspieler verabschieden mussten. Was wurde eigentlich aus den ehemaligen GZSZ-Darstellern?

Jeanette Biedermann (40) spielte von 1999 bis 2004 die Rolle der Marie Balzer. Nach ihrem Ausstieg eroberte sie zunächst als Sängerin die Charts. 2008 feierte sie dann ihr TV-Comeback – als Hauptdarstellerin in der Soap Anna und die Liebe. Nach vier Staffeln war Schluss und die 40-Jährige widmete sich wieder der Musik: Mit ihrem Mann Jörg Weißelberg (52) und Bassist Christian Bömkes gründete sie die Band Ewig. Nach sieben Jahren löste sich die Gruppe auf und Jeanette startete wieder als Solokünstlerin durch. Im April 2019 veröffentlichte sie ihre erste deutschsprachige Single und nahm an der Musikshow Sing meinen Song teil. Ihr Privatleben hält die Blondine aus der Öffentlichkeit heraus. Es ist nur bekannt, dass sie ihrem Langzeitfreund Jörg 2012 das Jawort gegeben hat. Auf die Frage, ob das Paar Nachwuchs plant, erklärte Jeanette im vergangenen Jahr gegenüber Bild: "Wir möchten das nicht erzwingen."

Maike von Bremen (39) war bis 2008 als Sandra Ergün bei GZSZ zu sehen. Genau wie Jeanette blieb auch sie der TV-Landschaft erhalten. Sie wirkte in der Daily "Marienhof" sowie in "Anna und die Liebe" mit. Es folgten weitere Auftritte in deutschen Serien und Filmen, bis sie im vergangenen Jahr ankündigte: Sie muss ihre Schauspielkarriere wegen einer chronischen Augenerkrankung beenden. Laut Bunte soll sie schon seit 2013 auf Mallorca als Hypnose-Therapeutin arbeiten. Ob die 39-Jährige derzeit einen Mann an ihrer Seite hat, ist nicht bekannt. "Frühlingsgefühle habe ich zwar, aber es ist noch kein Opfer da, an denen ich sie rauslassen könnte", witzelte sie 2017 im Gespräch mit Promiflash.

Nina Bott (42) kennen die GZSZ-Fans noch als Cora Hinze. Nachdem sie die Daily 2005 verlassen hatte, stieg sie drei Jahre später bei Alles was zählt ein, wo sie die Rolle der Celine Laffort verkörperte. Danach ging es für sie als Moderatorin weiter: Ab 2016 war sie das Gesicht des Boulevard-Magazins "Prominent" – bis zum vergangenen Herbst. Mittlerweile scheint sich Nina ganz auf ihre Familie zu konzentrieren. Neben Söhnchen Lennox, der aus der Beziehung mit ihrem Ex Florian König (52) stammt, hat Nina mittlerweile noch zwei gemeinsame Kinder mit ihrem Freund Benjamin Baarz. Nesthäkchen Lio erblickte erst im vergangenen Jahr das Licht der Welt.

Yvonne Catterfeld (40) gehörte von 2001 bis 2005 zur GZSZ-Familie – und ihre Rolle der Julia Blum und sie hatten vor allem eines gemeinsam: Die Liebe zur Musik. So eroberte Yvonne zum Ende ihrer GZSZ-Karriere hin die deutschen Charts mit Songs aus der Feder von Dieter Bohlen (66). 2015 war sie bei "Sing meinen Song" dabei, von 2016 bis 2018 besetzte sie außerdem einen Jurystuhl in der beliebten Castingshow The Voice of Germany. Jetzt steht ihre eigene Gesangskarriere wieder im Vordergrund. Im Interview mit Gala kündigte die Schönheit kürzlich an, dass sie an einem neuen Album arbeite. Privat scheint es für sie bestens zu laufen. Seit über zwölf Jahren ist sie mit Oliver Wnuk (44) liiert. Der gemeinsame Sohn Charlie und Olivers Tochter Amelie aus einer früheren Beziehung machen das Familienglück perfekt. Bloß verheiratet sind die beiden noch nicht.

Stolze neun Jahre spielte Raphael Vogt (44) Nico Weimershaus bei GZSZ, bis die Fans 2005 Abschied von ihm nehmen mussten. Er zog mit seiner Serien-Freundin Julia nach London. Auch bei Raphi könnte es in Liebesdingen nicht besser laufen. Seine Freundin Kati und er bekamen im Dezember 2018 ihr gemeinsames Töchterchen Océane Amelie. Die Schauspielerei kam dennoch nicht zu kurz. 2014 hatte Raphael eine Gastrolle bei "Alles was zählt", 2018 eine Hauptrolle bei "Alles oder nichts". Zudem stellte er seine Küchenfee-Qualitäten bei Das große Promibacken unter Beweis.

Susan Sideropoulos' (39) GZSZ-Aus gehört bis heute zu den emotionalsten Momenten der Daily. Ihre Rolle Verena Koch kam 2011 bei einem Autounfall ums Leben. Danach lag der Fokus der Schauspielerin auf der Familienplanung. Sie und ihr Mann Jakob sind mittlerweile seit über 14 Jahren verheiratet und zweifache Eltern. Nach der Geburt ihres zweiten Sohnes zog es sie 2015 zurück vor die Fernsehkameras: Sie war die Protagonistin der Sat.1-Daily "Mila". Mittlerweile arbeitet die Blondine als Motivationstrainerin. Im vergangenen Jahr überraschte sie die Fans außerdem mit ihrem Gesangstalent. Sie nahm als Schmetterling an der ersten Staffel von The Masked Singer teil.

Oliver Petszokat (41) spielte von 1998 bis 1999 den Ricky Marquardt. Nachdem er die Serie verlassen hatte, drehte sich sein Leben hauptsächlich um die Musik und daran hat sich bis heute nichts geändert. Im vergangenen Jahr veröffentlichte er sein siebtes Album "Alles Gute!". Außerdem machte sich Oli auch als Moderator einen Namen. Die Schauspielerei hat er trotzdem nie aufgegeben: Seit seiner Zeit bei GZSZ hatte er Auftritte in Serien wie "Hand aufs Herz" und Rote Rosen. Ab dem 5. Mai wird er in der zweiten Staffel von Nachtschwestern zu sehen sein. Über Olis Privatleben ist nicht viel bekannt: Nachdem seine Ehe mit Tatiani Katrantzi 2009 nach zehn Jahren in die Brüche ging, gab er 2014 seiner Langzeitfreundin Pauline das Jawort.

Jeanette Biedermann vor der Verleihung der "Goldenen Henne"
ActionPress
Jeanette Biedermann vor der Verleihung der "Goldenen Henne"
Maike von Bremen bei der Show von Guido Maria Kretschmer 2019 in Berlin
Getty Images
Maike von Bremen bei der Show von Guido Maria Kretschmer 2019 in Berlin
Yvonne Catterfeld, Susan Sideropoulos, Jeanette Biedermann und Maike von Bremen
TVNOW
Yvonne Catterfeld, Susan Sideropoulos, Jeanette Biedermann und Maike von Bremen
Benjamin Baarz und Nina Bott beim Deutschen Radiopreis in Hamburg im September 2018
Getty Images
Benjamin Baarz und Nina Bott beim Deutschen Radiopreis in Hamburg im September 2018
Yvonne Catterfeld und Oliver Wnuk 2018 in Berlin
Getty Images
Yvonne Catterfeld und Oliver Wnuk 2018 in Berlin
Raphael Vogt und seine Freundin Kati
Bieber, Tamara
Raphael Vogt und seine Freundin Kati
Jakob Shtizberg und Susan Sideropoulos 2015
Getty Images
Jakob Shtizberg und Susan Sideropoulos 2015
Oli P. mit seiner Frau Pauline
ActionPress/United Archives GmbH
Oli P. mit seiner Frau Pauline
Habt ihr die Ex-GZSZ-Darsteller nach ihrem Ausstieg weiter verfolgt?527 Stimmen
189
Ja, auf jeden Fall!
338
Nein, nicht wirklich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de