Aberglaube ist für Kerry Katona (40) Humbug! Die ehemalige Atomic Kitten-Sängerin will es noch einmal mit der Ehe versuchen. Schon zum vierten Mal wird die Blondine bald vor den Traualtar treten. Bereits vor fast einem Jahr hatte die Britin ihre Verlobung verkündet. Mit ihrem Freund Ryan Mahoney soll es nun endlich auf Dauer klappen. Die Hochzeitsvorbereitungen sind auch schon in vollem Gange. Dabei legt die Braut aber keinen Wert auf Traditionen. Kerrys Verlobter darf ihr Hochzeitskleid schon jetzt zu Gesicht bekommen.

Bei der TV-Show Say Yes to the Dress probierte die 40-Jährige einige Roben an und zeigte sich in einem wunderschönen, trägerlosen weißen Brautkleid. Dabei verriet die einstige Girlgroup-Bekanntheit, dass Ryan ihr Outfit für die Heirat sogar schon vor der Zeremonie sehen darf – obwohl das laut Tradition nichts Gutes verheißen soll. "Ich glaube nicht daran, dass das Unglück bringt", gab sich die fünffache Mutter überzeugt.

Nach ihren Ehen mit dem einstigen Westlife-Mitglied Brian McFadden (41) sowie mit Mark Croft und dem inzwischen verstorbenen George Kay (✝38) kann es Kerry kaum erwarten, wieder Ja zu sagen. "Ich war dreimal verheiratet und hatte all diese Fehlgriffe. Ich kann es nicht glauben, dass ich jetzt schon wieder hier bin. Ich glaube, ich bin süchtig", scherzte die Musikerin gegenüber New Magazin.

Kerry Katona mit ihrem Verlobten Ryan Mahoney
Instagram / kerrykatona7
Kerry Katona mit ihrem Verlobten Ryan Mahoney
Ryan Mahoney und Kerry Katona
Instagram / ryanmahoney_7
Ryan Mahoney und Kerry Katona
Brian McFadden und Kerry Katona in Dublin 2003
Getty Images
Brian McFadden und Kerry Katona in Dublin 2003
Was haltet ihr von der Tradition, dass der Bräutigam das Kleid vor der Hochzeit nicht sehen darf?37 Stimmen
9
Ich würde mich auch nicht daran halten...
28
Ich würde diesen Brauch schon pflegen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de