Diese Sache wussten einige Fans von Tammy Hembrow (27) wohl noch nicht! Die Influencerin teilt eigentlich schon seit Jahren nahezu täglich Einblicke in ihr Privatleben auf den verschiedensten Social-Media-Plattformen. Dabei zeigt sie nicht nur ihre Work-outs oder ihren Körper, sondern auch regelmäßig ihre Familienmitglieder, ihren Freund und sogar ihre beiden Kinder. Nun hat sie aber ein wirklich verblüffendes Detail preisgegeben: Sie sei aufgrund einer Genmutation mit zwölf Fingern auf die Welt gekommen!

In ihrer Instagram-Story teilte die Beauty vor wenigen Tagen ein Foto von ihrer Hand, als sie noch ein Baby war – und forderte ihre Fans auf, ihre Finger zu zählen. Dabei war deutlich zu erkennen, dass Tammy an dieser Hand sechs Finger hatte – genau wie auch an ihrer anderen, erklärte sie. "Jetzt sind es nur noch fünf. Die beiden zusätzlichen Finger wurden kurz nach meiner Geburt abgetrennt", erläuterte die zweifache Mutter. Außerdem verriet die Unternehmerin ihren Fans, davon bis zu ihrem zwölften Lebensjahr keine Ahnung gehabt zu haben. "Ich dachte als Kind, die Narben an den Händen gehören zur normalen Anatomie des Menschen", sagte sie.

Dass sie das glaubte, scheint wohl ganz logisch: Schließlich wurden auch ihre beiden älteren Schwestern Amy und Emilee mit insgesamt zwölf Fingern geboren. Tammys vier jüngere Halbgeschwister waren von dieser Genveränderung jedoch nicht betroffen. Und auch ihre beiden eigenen Kinder bekamen diese Mutation nicht vererbt. Das hatte das Model 2018 schon einmal in einem YouTube-Video erzählt.

Tammy Hembrow, Influencerin
Instagram / tammyhembrow
Tammy Hembrow, Influencerin
Tammy Hembrow, Influencerin
Instagram / tammyhembrow
Tammy Hembrow, Influencerin
Tammy Hembrow, Influencerin
Getty Images
Tammy Hembrow, Influencerin
Wusstet ihr schon, dass Tammy ursprünglich zwölf Finger hatte?234 Stimmen
8
Ja, davon hatte ich schon gehört.
226
Nein, das ist ja interessant!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de