Linda Reschkes Beziehung ist nicht mehr so wie vor der Geburt ihres Babys! Seit Ende Juni ist die ehemalige Bachelor-Teilnehmerin, die 2020 um das Herz von Sebastian Preuss (31) buhlte, Mutter. Linda und ihr Verlobter sind Eltern eines Jungen geworden. Bei einem Q&A gab die Neu-Mama nun ehrliche Einblicke in ihren neuen Alltag und ihre Gefühlswelt. Dabei verriet sie ganz offen, dass ihre Beziehung sich, seit ihr Sohn da ist, komplett verändert hat.

Seit rund fünf Wochen sind Linda und ihr Liebster nun Eltern. Und in diese Rolle muss das Paar definitiv erst reinwachsen. Bei einer Instagram-Fragerunde wollte ein Fan von der Locken-Beauty wissen, was sich seit der Geburt zwischen ihr und ihrem Partner verändert hat. Linda gab zu: "Gefühlt alles! Wir sind zickiger zueinander, Liebesleben aktuell gleich null und immer wenn wir etwas planen, verläuft alles anders." Doch genau das sei eine Challenge, die die Neu-Eltern meistern möchten. Denn auch wenn aller Anfang schwer ist: Linda möchte unbedingt ein zweites Kind.

Mindestens genauso ehrlich beantwortete die TV-Bekanntheit auch die Frage, was sie am Mamasein am meisten genießt. "Einfach alles! Die Wärme, die Liebe und das Unschuldige, was ich in den Augen meines Kindes sehe, aber auch alles Negative: Schlafmangel, Kopfschmerzen und Reizüberflutung", erklärte Linda, die ihren Fans ganz offensichtlich kein unrealistisches Bild vermitteln möchte.

Linda Reschke und ihr Verlobter
Instagram / linda.reschke
Linda Reschke und ihr Verlobter
Linda Reschke, Ex-Bachelor-Girl
Instagram / linda.reschke
Linda Reschke, Ex-Bachelor-Girl
Linda Reschke und ihr Verlobter über den Dächern Düsseldorfs
Instagram / linda.reschke
Linda Reschke und ihr Verlobter über den Dächern Düsseldorfs
Wie gefallen euch Lindas Antworten?497 Stimmen
465
Ich finde es sehr lobenswert, dass sie auch die Schattenseiten anspricht.
32
Manches sollte man besser privat halten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de