Hatte Mario Barth (48) etwa die Nase voll von seiner Frisur? Den "Mario Barth deckt auf!"-Darsteller kennen seine Fans eigentlich mit Bart, kurzen blonden Haaren – und immer mit einem kessen Spruch auf den Lippen. Auch die bunten Shirts mit Zitaten aus seinen Live-Programmen trägt der Comedy-Star bei jeder bestmöglichen Gelegenheit zur Schau. Doch jetzt überraschte der Komiker seine Community mit einem ganz neuen Look. Mario trägt jetzt eine Glatze.

Auf Instagram teilte der 48-Jährige nun einen Schnappschuss von sich, auf dem von seinem Haupthaar keine Spur mehr zu sehen ist. "Wer verliert, muss rasieren", begann der gebürtige Berliner seinen Post und erklärte, dass er mit dem neuen Look seine Wettschulden habe einlösen müssen. "Scheiße, hätte schwören können, dass ich gewinne", ärgerte sich Mario in seiner Story weiter. "Alles mit Humor nehmen. Keine Panik, wächst nach", beschwichtigte der ehemalige Blondschopf seine Abonnenten dann aber wieder.

Bei den Fans kam die Typveränderung größtenteils dennoch sehr gut an. "Steht dir", schrieb beispielsweise Knossi (35). Doch einige Abonnenten wollten dem Komiker die neue Frisur nicht so recht abnehmen. "Kein besonders guter Filter!", schrieb eine Userin, und tatsächlich wirkt der Teil rund um den kahlen Kopf des Moderators seltsam weich gezeichnet.

Mario Barth im August 2021
Instagram / mariobarth
Mario Barth im August 2021
Mario Barth im Juli 2021
Instagram / mariobarth
Mario Barth im Juli 2021
Mario Barth beim 22. Deutschen Comedy Preis
Getty Images
Mario Barth beim 22. Deutschen Comedy Preis
Glaubt ihr, dass sich Mario tatsächlich die Haare abrasiert hat?633 Stimmen
188
Ja, ich finde, der neue Look steht ihm aber sehr gut!
445
Nein, ich denke, es handelt sich dabei nur um einen Filter.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de