Simone Biles (24) hat ihre Liebsten wieder um sich! Hinter der Sportlerin liegt eine regelrechte Berg- und Talfahrt. Erst brach die Turnerin bei einem ihrer Wettkämpfe der Olympischen Sommerspiele zusammen und sagte daraufhin weitere Termine ab – am Ende konnte die US-Amerikanerin dann aber doch noch eine Bronze-Medaille ergattern. Jetzt machte sich Simone wieder auf den Rückweg aus Tokio – und wurde am Flughafen in ihrer Heimat herzlich empfangen!

Via Instagram veröffentlichte Simone nun Schnappschüsse, die das emotionale Wiedersehen mit ihrer Familie dokumentieren. Trotz Hygienemasken ist sowohl bei der 24-Jährigen als auch bei ihren Eltern die Freude nicht zu übersehen: Mit einem überglücklichen Lachen im Gesicht fallen sich Simone und ihre Liebsten in die Arme. "Houston, ich bin zu Hause", teilte sie ihren Fans total happy mit. Damit die Schönheit keine Sekunde länger warten muss, wurde sie von ihrer Familie schon direkt am Flughafen begrüßt.

Sicherlich ein großer Stein, der Simone vom Herzen fällt. Immerhin hatte die Turn-Bekanntheit in den vergangenen Tagen auch mit ihrer psychischen Gesundheit ordentlich zu kämpfen. "Es war wirklich die verrückteste Woche überhaupt", erklärte Simone erst kürzlich in einem Interview mit Today. Die tatsächliche Ursache für ihr Olympia-Aus ist aber weiterhin unklar.

Simone Biles mit ihrer Familie
Instagram / simonebiles
Simone Biles mit ihrer Familie
Simone Biles, Sportlerin
Getty Images
Simone Biles, Sportlerin
Simone Biles bei den Olympischen Sommerspielen, Juli 2021
Getty Images
Simone Biles bei den Olympischen Sommerspielen, Juli 2021
Habt ihr Simones Olympia-Reise verfolgt?75 Stimmen
58
Ja, sie hat in den vergangenen Tagen einiges durchgemacht!
17
Nee, das interessiert mich nicht so.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de