Familienausflug bei den Beckers! Am 17. Dezember 1993 hatten Barbara (54) und Boris Becker (53) geheiratet. 1995 begrüßten sie ihren Sohn Noah (27) auf der Welt und fünf Jahre später seinen kleinen Bruder Elias (21). Nach sieben Jahren Ehe gaben die beiden jedoch ihre Trennung bekannt – ein Jahr später wurde die Scheidung vollzogen. Tatsächlich scheint das Familienleben aber trotz der Trennung von Barbara und Boris und den unterschiedlichen Wohnorten der einzelnen Familienmitglieder sehr gut zu laufen.

Am Samstag trafen sich Barbara, der Ex-Tennisprofi und ihre Söhne in Palma auf Mallorca, wo Noahs neue Kunstausstellung mit dem Titel "Pros & Cons of Being A Spoiled Brat" eröffnet wurde. Boris hatte sogar seine neue Freundin Lilian noch mit dabei. Sein Erstgeborener findet das großartig: "Eine Vernissage ist doch ein schöner Anlass dafür", erklärte er gegenüber Bild. Ihm zufolge wäre es ohnehin der Sinn von Kunst, Menschen zusammenzubringen.

Scheint so, als wären die Eltern des Künstlers auch lange nach ihrer Trennung noch ein Team sein, wenn es um die Kinder geht. "Wir [sind] beide auch einfach stolz auf Noah. Unser Ältester zeigt seine Kunst. Das finden wir unglaublich spannend und freuen uns sehr über Noahs Erfolg", erklärte auch Boris in diesem Zusammenhang.

Noah und Barbara Becker
Getty Images
Noah und Barbara Becker
Promi-Sprössling Noah Becker
Getty Images
Promi-Sprössling Noah Becker
Boris Becker mit seinen Söhnen Elias und Noah
Getty Images
Boris Becker mit seinen Söhnen Elias und Noah
Habt ihr gewusst, dass Barbara und Boris noch so ein gutes Team sind?314 Stimmen
278
Ja, das habe ich mitbekommen!
36
Nein, das ist ja echt cool!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de