Sarah (30) und Dominic Harrison (30) sind erleichtert. Die Influencer hatten sich in den vergangenen Stunden noch heftige Sorgen gemacht. Nachdem Sarah sich mit dem Coronavirus infiziert hatte, fiel der Schnelltest von Töchterchen Mia Rose (3) auch positiv aus. Hat die Kleine sich also mit dem gefährlichen Virus angesteckt? Ein PCR-Test sollte jetzt für endgültige Klarheit sorgen – und der ist zum Glück negativ ausgefallen!

In ihren Instagram-Storys ist der Jubel bei Sarah und Domi natürlich riesig. "War krass die Zeit bis zu diesem Anruf. Aber es ist offiziell: Mia ist negativ – und das ist positiv", freut sich der Zweifach-Papa. Dass ihre ältere Tochter sich nicht bei ihr angesteckt hat, sorgt auch bei Sarah für beste Stimmung.

Diese Vorstellung hatte der Insta-Beauty in den vergangenen Stunden nämlich schwer zu schaffen gemacht. "Ist zu viel gerade einfach", erklärte sie ihren Followern kurz nach dem ersten positiven Ergebnis. Der Schnelltest von Nesthäkchen Kyla (1) war glücklicherweise von Anfang an negativ. Habt ihr euch Sorgen um Mia Rose gemacht? Stimmt ab!

Sarah Harrison mit ihrer älteren Tochter Mia Rose
Instagram / sarah.harrison.official
Sarah Harrison mit ihrer älteren Tochter Mia Rose
Dominic Harrison mit seiner Tochter Mia
Instagram / dominic.harrison.official
Dominic Harrison mit seiner Tochter Mia
Dominic Harrison mit seinen Töchtern Mia und Kyla
Instagram / dominic.harrison.official
Dominic Harrison mit seinen Töchtern Mia und Kyla
Habt ihr euch Sorgen um Mia Rose gemacht?487 Stimmen
312
Nein, ich habe mir schon gedacht, dass es gut ausgeht.
175
Ja, das war schon ein kleiner Schreck.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de