Veronica Loi möchte einige Dinge aufklären. Die neue Frau an der Seite von Koray Günter (27) fühlt sich in den Augen der Öffentlichkeit als Affäre während seiner Ehe mit Betty Taube (26) verstanden. Gegenüber Promiflash stellte sie klar, dass sie den Profikicker erst kennengelernt hat, als er bereits Single gewesen ist. Der dabei womöglich irreführende Aspekt: Von Betty und Koray hatte es bis zum gestrigen Dienstag noch keine Trennungsbestätigung gegeben. Jetzt behauptet Veronica, dass das ehemalige Paar während der Beziehung Schwierigkeiten hatte.

"Sie hatten Probleme und sie haben sich vor mehr als einem Jahr getrennt", plauderte Veronica gegenüber Promiflash aus. Sie selbst habe Koray erst ein Jahr nach der Trennung kennengelernt. "Eine einfache und klare Geschichte", meint das italienische Model.

Ganz so einfach ist es für Betty und Korays Fans allerdings nicht. "Personen schreiben mir und verurteilen mich, ohne die Realität zu kennen", beschwert sich Veronica, die aktuell einige Hate-Nachrichten erreichen. "Ich bin ermüdet davon und möchte mit Gossip, negativen Menschen, Beleidigungen und Drohungen nichts zu tun haben", macht die Influencerin deutlich.

Veronica Loi im Juni 2021 in Bodrum
Instagram / veronik_
Veronica Loi im Juni 2021 in Bodrum
Koray Günter im Mai 2021
Instagram / korayguenter
Koray Günter im Mai 2021
Veronica Loi im Juli 2021
Instagram / veronik_
Veronica Loi im Juli 2021
Wünscht ihr euch ein Statement von Betty und Koray?2658 Stimmen
1311
Ja, das fände ich angebracht.
1347
Nein, die beiden sind keinem etwas schuldig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de