Danni Büchner (43) ist nicht wiederzuerkennen! Im vergangenen Jahr nahm die Goodbye Deutschland-Bekanntheit am Dschungelcamp teil und musste im australischen Busch viel Kritik einstecken. Unter anderem kreideten ihr die Zuschauer und Mitcamper an, dass sie oft schlechte Laune an den Tag legte. Aktuell ist die Mallorca-Auswanderin beim Promi Big Brother zu sehen und verfolgt die Mission, eine andere Seite von sich zu zeigen. Ihre Tochter Joelina Karabas (21) war sich gegenüber Promiflash sicher: Das ist kein Problem – die Dschungel-Danni war nur eine Ausnahme.

"Man merkt, dass sie nicht mehr dieselbe Person wie vor einem Jahr ist – und man sieht auch, dass sie sich total bemüht, um zu zeigen, wie sie wirklich ist", betonte Dannis Sprössling im Gespräch mit Promiflash. Ein großes Problem sei, dass die 43-Jährige oftmals nur auf ihren Auftritt im Dschungelcamp reduziert und danach vorverurteilt werde. "Das war eine sehr schwierige Zeit. Aber das ist bei vielen Menschen leider hängen geblieben", erklärte Joelina.

Allerdings ist sie sich sicher, dass ihre Mutter bei den Zuschauern super ankommt – immerhin habe sie sich in den vergangenen Jahren eine riesige Fangemeinde aufbauen können. "Dabei muss man sich doch mal fragen, warum Mama so viele Follower und so eine liebevolle Community hat. Weil 'Goodbye Deutschland' uns ja ständig begleitet. Und die Zuschauer wissen, wie Mama tickt und mögen sie. Man muss sie auch verstehen um sie zu mögen", verriet Joelina.

"Promi Big Brother" ab Freitag, 6. August 2021, um 20:15 Uhr täglich live und "Promi Big Brother – Die Late Night Show" direkt im Anschluss live auf Sat.1 und auf Joyn

Danni Büchner im Dschungelcamp 2020
TVNOW / Stefan Menne
Danni Büchner im Dschungelcamp 2020
Joelina Karabas, Influencerin
Instagram / joelinakrbs
Joelina Karabas, Influencerin
Danni Büchner bei "Promi Big Brother" 2021
SAT.1/Marc Rehbeck
Danni Büchner bei "Promi Big Brother" 2021
Findet ihr auch, dass Danni bei Promi BB ganz anders rüberkommt?887 Stimmen
320
Ja, ich erkenne sie nicht wieder.
567
Nein, ich sehe da keinen Unterschied.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de