Calvin Harris (37) heißt eigentlich ganz anders! Der in Schottland geborene DJ feierte unter seinem Pseudonym in den letzten Jahren große musikalische Erfolge. Mit Hits wie "This Is What You Came For" oder "Feel So Close" stürmte er weltweit die Charts. Für seine Songs wurde der Brite mehrfach ausgezeichnet. Vielen Fans ist jedoch gar nicht bewusst, dass Calvin Harris lediglich ein Künstlername ist.

Der Produzent kam als Adam Richard Wiles zur Welt. Im Alter von 22 entschied er sich dazu, seine Musik unter einem anderen Namen zu veröffentlichen. Wie er Shortlist jetzt verriet, hatte das einen ganz bestimmten Grund: "Meine erste Single war eher ein Soul-Track. [...] Ich dachte, dass Menschen so vielleicht nicht sofort wissen, ob ich schwarz bin oder nicht. Danach ist der Name einfach hängen geblieben." Für den Musiker sei es aber schrecklich, in seinem Privatleben mit seinem Künstlernamen angesprochen zu werden. Seine Familie und Freunde würden ihn Adam nennen. Im vergangenen Jahr veröffentlichte der DJ unter einem weiteren Alter Ego namens Love Regenerator mehrere Songs.

Im Gespräch mit BBC Radio 1 erzählte der Schotte, dass, obwohl er kein großer Fan seines Künstlernamens sei, dieser ihm gute Dienste erwiesen hätte. Unter seinem Pseudonym veröffentlichte er über die Jahre zahlreiche Songs mit erfolgreichen Künstlerinnen wie Rihanna (33), Ellie Goulding (34) und Dua Lipa (25).

Calvin Harris, Star-DJ
Getty Images
Calvin Harris, Star-DJ
Calvin Harris, Star-DJ
Getty Images
Calvin Harris, Star-DJ
Calvin Harris und Dua Lipa bei den Brit Awards 2019
Getty Images
Calvin Harris und Dua Lipa bei den Brit Awards 2019
Kanntet ihr Calvins bürgerlichen Namen?320 Stimmen
97
Ja, klar!
223
Nein, ich kannte ihn nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de