Mit dieser Aktion hat Cosimo Citiolo (39) sich wohl keinen Gefallen getan! Zwischen dem Kult-DSDS-Kandidaten und dem restlichen Kampf der Realitystars-Cast kam es recht schnell zu Stress. In der vergangenen Folge leistete er sich dann einen besonders respektlosen Fauxpas: Er furzte Jenefer Riili ins Gesicht. Das kam bei den Kandidaten nicht besonders gut an – und bei den Zuschauern natürlich auch nicht. Cosimo kassiert für sein Verhalten jetzt einen Shitstorm, der sich gewaschen hat!

Die Internetgemeinde tobte vor Empörung – offenbar hielt der Großteil der Fans Cosimos Verhalten für mehr als unangebracht. "So was macht man nicht. Ekelhaftes Verhalten. Hat wohl keine Erziehung genossen", wetterte eine aufgebrachte Instagram-Nutzerin. Kommentare in diese Richtung überschlugen sich auch auf anderen Plattformen wie Facebook: "Tja, einige Menschen besitzen halt keinen Anstand. Unterste Schublade. Ekelhaft so was."

Cosimo versuchte derweil verzweifelt, seinen Namen reinzuwaschen, indem er sich unter das kommentierende Volk mischte und die Theorie verbreitete, dass er schlicht aufgrund einer Laktoseintoleranz pupsen musste. "Sie war genau in dem Augenblick da, wie hätte ich sie sehen sollen", verteidigte er sich unter einem Instagram-Beitrag von Promiflash.

Jenefer Riili, ehemalige "Berlin - Tag & Nacht"-Darstellerin
Instagram / jenefer_riili
Jenefer Riili, ehemalige "Berlin - Tag & Nacht"-Darstellerin
Jenefer Riili bei "Kampf der Realitystars"
RTLZWEI/Karl Vandenhole
Jenefer Riili bei "Kampf der Realitystars"
Cosimo Citiolo, "Kampf der Realitystars"-Kandidat 2021
RTLZWEI
Cosimo Citiolo, "Kampf der Realitystars"-Kandidat 2021
Könnt ihr den Shitstorm nachvollziehen?1033 Stimmen
983
Total! Sein Verhalten war echt richtig daneben.
50
Nein, so schlimm war es doch jetzt auch nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de