Die Schlammschlacht zwischen Evanthia Benetatou (29) und Chris Broy geht in eine neue Runde! Vor einigen Monaten verkündeten die Bachelor-Beauty und der Kölner überraschend ihre Trennung. Die Fans wussten nicht, wie schlecht es um ihre Beziehung steht – gerade weil das damalige Paar zu dem Zeitpunkt gemeinsamen Nachwuchs erwartete. Nach dem Liebes-Aus zanken sich die Ex-Partner aber immer wieder öffentlich und Chris packte in Statement-Clips pikante Details aus. Jetzt hat Eva zurückgeschlagen und behauptet unter anderem: Sie sei sogar von Chris' Mutter bedroht worden.

"Kommen wir zu seinen Eltern – sein Papa: Ich liebe ihn. Ein wundervoller Mensch, der mich zur Geburt des Kindes beglückwünscht hat", begann die 29-Jährige noch recht positiv gestimmt in ihrem Instagram-Statement. Auch mit seiner Mama habe sie sich zunächst gut verstanden. Während Chris' Kampf der Realitystars-Dreh habe sich die Situation aber schlagartig geändert. "Nun hatte ich ja diese eine Vermutung, die sich am Ende bestätigt hat – mit Jenefer Riili – da sind Gefühle entstanden. Ich habe nie von Fremdgehen gesprochen." Daraufhin habe sie verkündet, dass sie und der Papa ihres Kindes eine räumliche Trennung nötig hätten. "Daraufhin schrieb mir seine Mutter, dass ich sie jetzt erst richtig kennenlerne. Das ist für mich eine Drohung", schilderte die Dunkelhaarige.

Die Mutter des 32-Jährigen habe sie wenig später auch blockiert und es sei nie wieder zum Kontakt gekommen. "Sie hat auch nie versucht, mir zur Geburt zu gratulieren", betonte Eva. Mit einem Fakeprofil verfasse das Elternteil ihres Ex-Freundes laut der einstigen Promi Big Brother-Teilnehmerin sogar Hasskommentare gegen sie.

Eva Benetatou, Influencerin
Instagram / evanthiabenetatou
Eva Benetatou, Influencerin
Eva und Chris bei der Sommerhaus-Reunion 2020
TVNOW
Eva und Chris bei der Sommerhaus-Reunion 2020
Chris Broy bei "Kampf der Realitystars"
RTLZWEI/Karl Vandenhole
Chris Broy bei "Kampf der Realitystars"
Was sagt ihr zu Evas Anschuldigungen?2906 Stimmen
2058
Wow – das sind harte Worte.
848
Ich finde es gut, dass sie so etwas nicht geheim hält.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de