Was lief wirklich zwischen Tyler Blackburn (34) und Ashley Benson (31)? Die beiden spielten als Hannah und Caleb eines der Haupt-Traumpaare der US-amerikanischen Erfolgsserie Pretty Little Liars. Privat schienen sich die beiden ebenfalls gut zu verstehen und viel Zeit miteinander zu verbringen. Während der Dreharbeiten beteuerten Ashley und Tyler immer wieder, dass sie nur befreundet seien. Doch ging zwischen den beiden Co-Stars doch mehr, als man während dieser Zeit dachte?

Tyler gab vor Kurzem dem Playboy ein Interview, in dem er mehr über die Beziehung zu seiner einstigen Leinwandkollegin verriet. "Wir waren nie offiziell ein Paar, aber im Umgang mit unserer Beziehung – als Kollegen, aber auch als Freunde – waren die Grenzen manchmal ein wenig verschwommen. Wir hatten Phasen, in denen wir mehr füreinander gefühlt haben", erinnerte sich der Hottie an die Zeit zurück. Aber am Ende wurden sie nur gute Freunde und das sind sie auch heute noch, auch wenn sie sich nicht mehr so oft sehen wie damals.

Aktuell ist Tyler mit einem Mann liiert – er fühlt sich nämlich zu beiden Geschlechtern hingezogen. "Manchmal fühlt sich Bisexualität wie eine große Grauzone an", führte er weiter aus. Seine Beziehungen mit Frauen waren genauso echt wie diese jetzt mit einem Mann.

Tyler Blackburn und Ashley Benson
Instagram / tylerjblackburn
Tyler Blackburn und Ashley Benson
Ashley Benson und Tyler Blackburn, 2015
Getty Images
Ashley Benson und Tyler Blackburn, 2015
Schauspieler Tyler Blackburn
Getty Images
Schauspieler Tyler Blackburn
Hättet ihr gedacht, dass es für die beiden manchmal schwer war, Fiktion und Realität zu unterscheiden?655 Stimmen
597
Ja, so etwas habe ich mir schon gedacht!
58
Nein, das klingt wie eine Ausrede!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de