Sie wollte wohl schon zu den Großen gehören! Prinzessin Gabriella (6) ist zurzeit mit ihrem Bruder Prinz Jacques (6) und ihrem Vater Albert II von Monaco (63) zu Besuch bei ihrer Mutter in Südafrika. Fürstin Charlène (43) durfte nämlich wegen einer Hals-Nasen-Ohren-Infektion seit Mai nicht in den Flieger steigen – und war daher von Mann und Kindern getrennt. Nun ist die Familie aber wieder vereint. Auf den neusten Familienbildern ist die Selfmade-Frisur von Gabriella ein echter Hingucker!

Auf den Schnappschüssen auf Charlènes Instagram-Seite fällt ein witziges Detail auf. Der Pony der kleinen Prinzessin ist ziemlich kurz! Die Fürstin liefert aber sogleich eine Erklärung für die neue Frisur ihrer Tochter: "Gabriella hat sich dazu entschieden, sich selbst die Haare zu scheiden", schreibt sie zu den Bildern. Um wenigstens ein bisschen Form hineinzubringen habe die Fürstin anschließend selbst noch mal zur Schere gegriffen: "Ich habe mein Bestes gegeben, um es wieder herzurichten", scherzt die zweifache Mutter.

Trotz des kleinen Malheurs ihrer Tochter ist die 43-Jährige überglücklich, ihre Kinder wieder in den Armen halten zu können. "Ich bin so begeistert davon, meine Familie endlich bei mir zu haben", offenbart sie mit einem Herzchen-Emoji. Ob Charlène auch bald wieder dauerhaft mit ihrer Familie vereint sein und die Rückreise nach Monaco antreten kann, ist bisher allerdings noch nicht bekannt.

Prinzessin Gabriella und Prinz Jacques von Monaco
Christian Sperka
Prinzessin Gabriella und Prinz Jacques von Monaco
Prinzessin Gabriella und Prinz Jacques von Monaco
MEGA
Prinzessin Gabriella und Prinz Jacques von Monaco
Fürstin Charlène, Prinz Albert II. und ihre beiden Kinder in Monaco im Januar 2020
Getty Images
Fürstin Charlène, Prinz Albert II. und ihre beiden Kinder in Monaco im Januar 2020
Glaubt ihr, Charlène wird wieder mit ihrer Familie nach Monaco zurückkehren?943 Stimmen
491
Ja, ich glaube schon.
452
Nein, eine so lange Reise ist wohl noch zu gefährlich für ihre Gesundheit.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de