Hat die sich nicht gerade erst von ihrem Verlobten getrennt? Diese Frage haben sich bestimmt einige der Fans gestellt, als der neue Love Island-Cast öffentlich gemacht wurde, denn: Kandidatin Lena Schiwiora ist bereits ein bekanntes Kuppelshow-Gesicht! Die Beauty nahm 2019 gemeinsam mit ihrem damaligen Partner Robin Riebling an Temptation Island teil – wo sie sich sogar verlobt haben. Im März gab die Influencerin dann schließlich ihre Trennung bekannt. Doch tatsächlich liegt Lena und Robins Liebes-Aus schon länger zurück...

"Die Bekanntgabe war ein bis zwei Monate später, weil wir uns erst mal selbst auf uns konzentrieren wollten, unseren Weg erst mal gehen wollten", offenbart die 24-Jährige jetzt im Promiflash-Interview. Doch was ist damals genau zwischen den beiden vorgefallen? "Die Trennung kam, als wir gemerkt haben, [...] dass wir gemeinsam nicht mehr weiterkommen. Man hat nur noch miteinander gelebt und da waren wir ja damals auch schon bei 'Temptation Island'", schildert Lena. "Da waren wir schon fünf Jahre zusammen."

Rund zwei Jahre später – Anfang dieses Jahres – seien sie schließlich wieder an diesem Punkt angekommen. "Die Liebe ist irgendwie nicht mehr da, sodass man einfach die nächsten Schritte nicht mehr gehen konnte: Was ist mit Hochzeit und was ist mit Kindern?", erklärt Lena weiter. "Man wird ja auch nicht jünger." Laut der Studentin der Wirtschaftspädagogik sei die Trennung völlig absehbar gewesen.

Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe“, Montag, 30. August, um 20:15 Uhr und ab 31. August immer montags bis freitags und sonntags um 22:15 Uhr bei RTLZWEI.

Lena Schiwiora
RTLZWEI / Magdalena Possert
Lena Schiwiora
Robin Riebling, ehemaliger "Temptation Island"-Teilnehmer
Instagram / robin_riebling
Robin Riebling, ehemaliger "Temptation Island"-Teilnehmer
Lena Schiwiora, Mai 2020
Instagram / lena_shw
Lena Schiwiora, Mai 2020
Findet ihr es okay, ein halbes Jahr nach einer Trennung in eine Kuppelshow zu gehen?359 Stimmen
210
Absolut! Irgendwann muss man ja wieder aufs Pferd steigen...
149
Ich finde, das ist zu früh!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de