Judith Rakers (45) versetzt ihre Fans in große Sorge! Die Tagesschau-Sprecherin ist derzeit in der spanischen Region Galicien unterwegs und dreht dort für das WDR-Reisemagazin "Wunderschön". Für den Beitrag, der Lust auf Urlaub, Sonne, Strand und Meer machen soll, hat die Moderatorin sogar ein richtiges Abenteuer gewagt und wollte die Landschaft von oben begutachten. Bei einem Paragliding-Tandemflug gab es aber einen richtigen Schockmoment: Judith stürzte ab und trug leichte Blessuren davon.

Wie der Sender WDR nun berichtete, gab es durch wechselhafte Windverhältnisse erhebliche Probleme bei dem Gleitschirmflug. Die TV-Bekanntheit legte eine Bruchlandung hin und prellte sich dabei den Arm. Sie landete nicht nur auf dem harten Boden, sondern sogar in einem Stacheldrahtzaun mit Betonpfeilern. "Da war plötzlich ein Luftloch, das uns zu schnell runterbrachte", erinnerte sich die 45-Jährige an die dramatischen Sekunden vor dem Absturz und ergänzte, dass das Ganze noch viel schlimmer hätte ausgehen können. "Das hätte ganz böse ausgehen können und tat auch sehr weh", zeigte sie sich dankbar darüber, dass es ihr den Umständen entsprechend offenbar gut geht.

Den Tandem-Flug überhaupt zu wagen, dürfte Judith schon einige Überwindung gekostet haben. Die ehemalige The Masked Singer-Teilnehmerin leidet nämlich unter Höhenangst. In die Lüfte möchte sie nach dem Vorfall deswegen vorerst nicht mehr – was aber nicht bedeutet, dass es ihr in Zukunft langweilig wird. "Ich möchte auch weiterhin Abenteuer erleben, beruflich und privat. Aber bei Risikosportarten, die mit Höhe zu tun haben, werde ich jetzt mit Inbrunst 'Nein' sagen", zog sie ihr Fazit.

Judith Rakers im März 2017
Getty Images
Judith Rakers im März 2017
Judith Rakers, 2017 in Düsseldorf
Getty Images
Judith Rakers, 2017 in Düsseldorf
Judith Rakers, "Tagesschau"-Moderatorin
Instagram / judith_rakers
Judith Rakers, "Tagesschau"-Moderatorin
Wusstet ihr, dass Judith unter Höhenangst leidet?190 Stimmen
76
Ja, krass, dass sie den Sprung trotzdem gewagt hat.
114
Nein, das ist mir neu.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de